Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158232

Jahresabschlusszahlen 2010

(lifePR) (Berlin, ) Die Berliner Effektengesellschaft AG hat ihren Jahresabschluss 2010 durch den Aufsichtsrat festgestellt. Danach ergibt sich für den Einzelabschluss der Gesellschaft ein Jahresüberschuss nach Steuern in Höhe von 9,224 Mio. Euro (Vorjahr 9,321 Mio. Euro) und somit keine Veränderung gegenüber den am 12.3.2010 gemeldeten vorläufigen Zahlen.

Für den inzwischen geprüften und durch den Aufsichtsrat gebilligten Konzernabschluss nach IFRS-Rechnungslegung hat sich gegenüber den vorläufig gemeldeten Zahlen vom 12.3.2010 dagegen eine Verbesserung um rund 385.000,-- Euro ergeben. Der Konzernüberschuss nach Steuern und konzernfremden Gesellschaftern zustehender Gewinne und Verluste beträgt 1,923 Mio. Euro, während im Vorjahr ein Konzernfehlbetrag in Höhe von -2,696 Mio. Euro zu verzeichnen war.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MBB Clean Energy AG: Kaufangebot prüfen lassen

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte rät betroffenen Anlegern, das Kaufangebot der Value-Line Management GmbH nicht ohne vorherige Prüfung anzunehmen....

Achtung Immobilienblase: Aufsichtsrecht der BaFin soll für den Krisenfall gestärkt werden

, Finanzen & Versicherungen, ROSE & PARTNER LLP

Die Erinnerung an die Immobilienblase und deren Auswirkungen auf den Finanzmarkt im Jahr 2008 sind noch frisch. Um ein ähnliches Szenario zu...

Bio Blockkraft GmbH (früher Energiewert GmbH) zahlt nicht

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Im Glauben mit einer Kapitalanlage auch Gutes zu bewirken, haben zahlreiche Anleger der Energiewert GmbH, heute firmierend als Bio Blockkraft...

Disclaimer