Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134226

Fast 40.000 Berliner und Touristen haben für die schönsten Orte gestimmt

Sei backpacker, sei lieblingsort, sei berlin

(lifePR) (Berlin, ) Von Juli bis Oktober hat die Hauptstadtkampagne be Berlin in Kooperation mit den Berliner baxpax Hostels Hotels Berliner und Berlin-Gäste nach ihren Lieblingsorten in der Hauptstadt gefragt. Auf die Frage "What's your place to be?" wurden fast 40.000 Stimmen abgegeben und rund 150 Fotos eingereicht. Die Gewinner wurden in insgesamt vier Internetvotings auf den Seiten von be Berlin und baxpax Hostels Hotels ausgewählt.

Die Preisträger sind:

1. Platz: Robert Leischner aus Berlin mit seinem Foto vom Pool auf der Dachterrasse der Cosmo Lounge.
2. Platz: Peter Michall aus Tschechien, der Berlin selbst für den schönsten Ort Berlins hält.
3. Platz: Vivien Bohr aus Berlin mit ihrem Bild vom Yaam am Spreeufer.

Die Berliner Gewinner erhalten eine Videobustour durch die Stadt. Der Zweitplatzierte aus Tschechien kann sich über einen dreitägigen Berlin-Urlaub in einem baxpax Hostel Hotel freuen. Die Bilder der Sieger sind im Internet unter http://www.sei.berlin.de/baxpax zu sehen.

Ab 15.00 Uhr findet am 28. November im stadtladen der Hauptstadtkampagne auch die Übergabe des Preises an den Erstplatzierten statt. Gezeigt werden dann auch alle anderen eingereichten Fotos von Lieblingsorten. Vom 28. November bis 12. Dezember werden im be Berlin stadtladen in der Rochstr. 15 außerdem "Comment Walls" ausgestellt. Auf diesen, von Künstlern der East-Side-Gallery gestalteten Leinwänden, haben nach und nach unzählige Besucher der baxpax Hostels Hotels ihre eigenen "Places to be" in Berlin verewigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geballtes Programm zum Thema Glaube bei den TUP-Festtagen

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in...

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Disclaimer