Berlin Hyp verlängert Vorstandsvertrag von Gero Bergmann

(lifePR) ( Berlin, )
Der Aufsichtsrat der Berlin Hyp hat den bis Ende Dezember 2015 laufenden Vorstandsvertrag von Gero Bergmann vorzeitig um weitere fünf Jahre bis 2020 verlängert und ihm damit sein volles Vertrauen ausgesprochen.

"Ich freue mich sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Herrn Bergmann fortzusetzen", erklärte Georg Fahrenschon, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Berlin Hyp. "Herr Bergmann hat großen Anteil daran, dass sich die Berlin Hyp in den vergangenen Jahren positiv entwickelt hat und für die Zukunft gut aufgestellt ist."

Seit Januar 2011 ist der 44-jährige Bergmann im Vorstand der Berlin Hyp.

Neben den Vertriebsressorts Immobilienfinanzierung und Vertriebsmanagement verantwortet er das Treasury der Bank. Bereits seit 1999 ist der gelernte Jurist im Immobiliengeschäft der Berlin Hyp/Landesbank Berlin tätig, zuletzt als Bereichsleiter Vertrieb Immobilien.

Unverändert gehören dem Vorstand der Berlin Hyp außerdem Jan Bettink als Vorsitzender sowie Roman Berninger an. Dr. Michael Schieble ist Generalbevollmächtigter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.