Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543461

Die EXPO blickt auf Berlin - ben|weide repräsentiert die Berliner Kreativszene in Mailand

Am 23. Juni stellt das Berliner Männermode-Label ben|weide seine aktuelle Herbst-/Winterkollektion auf der EXPO 2015 vor / Damit repräsentiert der Berliner Designer Ben Weide die Kreativszene Berlins während der Berlin Woche im Deutschen Pavillon

(lifePR) (Berlin, ) Bereits seit dem 1. Mai 2015 steht Mailand ganz im Zeichen der EXPO 2015. Kreatives Sahnehäubchen im Deutschen Pavillon ist die Berlin Woche, die vom 20. bis 26. Juni 2015 stattfindet. Ideenreichtum, Aktivitäten und Events heben die Individualität Berlins hervor. Als Stadt der Chancen und Zukunft präsentieren sich Berliner Kreativköpfe und reflektieren die Vielfalt der Metropole.

Stellvertretend für die Kreativszene der Hauptstadt, wird auch das Männermode-Label ben|weide vor Ort sein und hochwertige Kleidung, kombiniert mit zukunftsweisender Denke, präsentieren. Wo, wenn nicht in einer der führenden Modemetropole, würde sich gleichzeitig eine Runway-Show anbieten? Gleich zwei Mal wird ben|weide am 23.06.2015 die aktuelle Herbst-/Winterkollektion "Sublimation" auf der Veranstaltungsbühne des Deutschen Pavillons vorstellen.

"Die EXPO 2015 in Mailand bietet uns die Möglichkeit unsere Mode made in Berlin auf internationalem Parkett zu zeigen. Wir sind sehr stolz darüber die Kreativszene Berlins auf der EXPO repräsentieren zu dürfen", so Ben Weide, Designer und Geschäftsführer der ben weide GmbH.

2013 gründete der Berliner Unternehmer Ben Weide das gleichnamige Label. ben|weide steht für qualitativ hochwertige und nachhaltige Männermode. Mit dem ersten waschbaren Herrenanzug aus 100% Wolle im High-Fashion Segment, der in der heimischen Waschmaschine gewaschen werden kann, hat der Designer eine wahre Innovation in der Modebranche geschaffen und leistet einen entscheidenden Beitrag zum Umweltschutz.

ben|weide GmbH

Ben|weide - ein anderes Herrenmodelabel aus Berlin, steht für cross-innovative, authentische und dabei vor allem tragbarer Männermode. Intelligente und qualitativ sehr hochwertige Stoffe sowie ausgefeilte Schnitte unterstreichen die klassische Linie eines jeden Kleidungsstückes. "Feel good, look great" - dieses Gefühl wird dem Träger zu jedem Zeitpunkt vermittelt. Alle Kollektionsteile werden in Berlin entworfen, die Stoffe stammen aus Deutschland, alle Kleidungsstücke werden vollständig in Europa gefertigt. Ben Weides Anspruch ist es, nachhaltig und zu fairen Bedingungen zu produzieren. Die Prozesskette zur Entstehung der Kollektionsteile ist vollständig durchdacht, insbesondere die Lieferanten, sei es für Stoffe oder Zubehör sind zu jedem Zeitpunkt nachvollziehbar. Die Gründer und Geschäftsführer des Labels, Ben Weide und Petra Hoyer (Berliner Unternehmerin 2014/15), sind beide erfahrene Unternehmer und in die Modebrache Quereinsteiger. Sie stehen für das Fabrikantentum im klassischen Sinne und haben sich den damit verbundenen Werten, insbesondere der Transparenz, der Nachhaltigkeit und der Ehrlichkeit, verschrieben.

Die ben|weide GmbH wurde 2013 gegründet, Geschäftssitz ist in Berlin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer