AUSGEZEICHNET mal 2.

(lifePR) ( Waidhofen/Ybbs, )
Gleich zwei "red dot design awards 2010" erhielt Bene: Die Möbelkollektion PARCS und der Drehstuhl B_Run wurden mit dem renommierten Designpreis ausgezeichnet. Somit kann Bene bereits zwölf rote Punkte für hervorragende Produktqualität vorweisen.

Den "red dot award: product design 2010" erhielt PARCS von Bene im Design von PearsonLloyd. Das Möbelensemble überzeugte die internationale Expertenjury mit seinem Konzept und unkonventioneller Formensprache. Seine Elemente lassen sich zu diversen Settings zwischen Möbel und Architektur verknüpfen und bieten akustische und visuelle Abschirmung. PARCS überzeugte als inspirierendes Umfeld für kooperatives Arbeiten und für Kommunikation - für Meetings, Teamwork, Präsentationen, für Warten und Entspannen.

Das weltweit anerkannte Qualitätssiegel "red dot award: product design 2010" trägt auch der Drehstuhl B_Run von Bene im Design von Justus Kolberg. B_Run zeichnet sich durch intelligente Technik, ablesbare Funktionalität, Ergonomie und große Vielfalt an Ausführungen aus. Mit einer Vielzahl an technischen und ausstattungsbezogenen Details erfüllt er individuelle Ansprüche. B_Run steht für Klarheit in Funktionalität und Formensprache.

Mehrere tausend Bewerber - Hersteller und Designer aus 57 Ländern - reichten unter-schiedlichste industrielle Produkte für das begehrte Qualitätssiegel, den "red dot", ein. Der rote Punkt wird seit dem Jahr 1955 vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen für international herausragendes Produktdesign vergeben. Eine 30-köpfige, international besetzte Jury legte auch diesmal höchste Maßstäbe an. Designqualität und Innovation zu fördern und Orientierung zu bieten zählt zu den wichtigsten Funktionen dieses Wettbewerbs.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.