Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132412

BEGO im Oktober: Zwei Leistungsschauen des CAD/CAM-Innovationsführers

Ganz im Zeichen von Digital Dentistry: Das 2. Anwendertreffen von BEGO Medical und die BEGO Hausmesse waren ein voller Erfolg

(lifePR) (Bremen, ) BEGO gilt als weltweit führend im Bereich Digital Dentistry. Mit den zahlreichen Innovationen und Patenten - wie beispielsweise das "Selective Laser Melting"-Verfahren (SLM) - ist das Bremer Dentalunternehmen ein echter Pionier und Innovationsführer in Sachen CAD/CAM. Davon konnten sich zahlreiche Zahntechniker, Zahnärzte und Journalisten auf gleich zwei Veranstaltungen Ende Oktober überzeugen: Vom 21.-22.10. fand das 2. Anwendertreffen von BEGO Medical und am 23.10. die BEGO-Hausmesse statt - und beide Veranstaltungen standen voll und ganz im Zeichen von Digital Dentistry.

Bei dem völlig ausgebuchten Anwendertreffen in Bremerhaven erwartete die 120 Teilnehmer ein mit hochkarätigen Referenten besetztes Vortragsprogramm, in dem es unter anderem um Themen wie Innovation beim SLM, die Schnittstelle zwischen CAD/CAM und Implantologie oder praktische neue Software-Features ging. Auch Anwender kamen hier zu Wort, so zum Beispiel der Leiter der Zahntechnik-Meisterschule Langenhagen ZTM Axel Schneemann, der seinen Weg in die Digital-Technologie beschrieb oder OA Dr. med. dent. Florian Beuer mit Josef Schweiger, die von CAD/CAM an der Universität München berichteten.

Bei der BEGO-Hausmesse im Bremer Stammsitz der BEGO einen Tag darauf nahmen viele der rund 200 Besucher, von denen die meisten aus Mittel- und Norddeutschland angereist waren, an Besichtigungen der Unternehmensbereiche BEGO Dental, BEGO Medical und BEGO Implant Systems teil - besondere Highlights waren beispielsweise das moderne CAD/CAM-Produktionscenter mit den Fräs- und SLM-Anlagen, das Training Center sowie die Abteilungen für Forschung und Entwicklung. Neben diesen Programmpunkten sowie der Möglichkeit, Bestellungen zu besonders günstigen Messepreisen aufzugeben, blieb den Besuchern auch viel Zeit für den fachlichen und persönlichen Austausch untereinander und mit den BEGO-Experten.

"Wir sind mit dem Verlauf beider Veranstaltungen sehr zufrieden", resümiert BEGO-Chef Christoph Weiss. "Wir konnten im Gespräch mit unseren Kunden erfreut feststellen, dass es heute so gut wie gar keine Berührungsängste gegenüber den digitalen Technologien mehr gibt. Ganz im Gegenteil sehen Zahntechniker und Zahnärzte diese immer klarer als große Chance, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und noch weiter auszubauen." Aufgrund des großen Erfolges werden die beiden Veranstaltungen im nächsten Jahr fortgesetzt.

BEGO Bremer Goldschlägerei Wilh. Herbst GmbH & Co. KG

Die BEGO Bremer Goldschlägerei Wilh. Herbst GmbH & Co. KG ist eines der führenden Dentalunternehmen weltweit. In ihren drei Geschäftsbereichen BEGO Dental, BEGO Medical und BEGO Implant Systems bietet die inhabergeführte Firma eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen "made in Germany". Seit der Gründung im Jahre 1890 ist die BEGO in der Forschung und Weiterbildung sehr aktiv, pflegt intensive Kooperationen mit Universitäten und Meisterschulen und hält eine Vielzahl an Patenten. Im Juli 2008 wurde die BEGO als einziges Unternehmen der Dentalbranche mit dem renommierten "TOP100"-Gütesiegel für ihre herausragende Innovationskraft ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und Prioritäten

, Medien & Kommunikation, Villeroy & Boch AG

Jessika Rauch und Janna Wessel sind verantwortlich für die Kommunikation bei der Villeroy & Boch AG. Mit ihrer Arbeit haben sie sich um den Mynewsdesk...

Disclaimer