Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151807

Beck + Heun löst Anschluss-Problematik im Fensterbank- und Estrichbereich

Neue Anschlusselemente THERMO-FBA und THERMO-EAE vermeiden Wärmebrücken/ Ab sofort für jede Einbausituation und jeden Fenstersitz lieferbar

Mengerskirchen, (lifePR) - Beck + Heun wartet mit zwei Neuheiten auf: Die Wärmedämmblocksysteme THERMO-FBA und THERMO-EAE sind speziell zur Lösung der Wärmebrücken-Problematik um den Fensterbank- und Estrichanschluss entwickelt worden. Sie bilden eine optimale thermische Trennung zwischen Innen- und Außenbereich. Die beiden Neuentwicklungen sind auf alle Rollladenkästen von Beck + Heun zugeschnitten und für jede Einbausituation und jeden Fenstersitz lieferbar. Es können alle Wandaufbauten abgedeckt werden. Die Anschlusselemente sind ab sofort erhältlich.

Das Fensterbankanschlusselement THERMO-FBA ist für jede handelsübliche Außenfensterbank aus Stein oder Aluminium vorgerichtet. Die Fensterbank im Innenbereich kann einfach unter das Fenster geschoben werden. Die Notwendigkeit von PVC-Fensterbank-Anschlussprofilen ist nicht mehr gegeben. Zudem kann optional eine Anti-Dröhneinlage eingesetzt werden - THERMO-FBA verfügt über eine dafür vorgesehene Aussparung.

Das Estrichanschlusselement THERMO-EAE kann auf jeden Fußbodenaufbau und an jeden Anschluss angepasst werden. Blendrahmenverbreiterungen im Estrichbereich werden nicht mehr benötigt. Stabile Einlagen innerhalb des Elements gewährleisten eine optimale Lastübertragung. Für den Einsatz einer Fensterbank ist ein spezielles Zusatzmodul erhältlich.

Das entsprechende Element wird auf die Fensterbank beziehungsweise den Estrich aufgesetzt. Für den Fenstereinsatz ist ein spezielles Zusatzprofil bereits im Lieferumfang enthalten. Dieses wird gegen den unteren Anschluss des Fensters geklebt und gewährleistet, dass jedes handelsübliche Fenster passgenau auf das Anschlusselement aufgesetzt werden kann. In Kombination mit dem Fensterzusatzprofil erzielen die Einbauelemente einen dichten Anschluss zwischen Fenster und Dämmelement. Zudem sind THERMO-FBA und THERMO-EAE absolut wasserdicht.

THERMO-FBA und THERMO-EAE sind zwei der Produkthighlights, die der Hersteller von zukunftsorientierten Rollladenkasten-Systemen auf der fensterbau/frontale (24. bis 27. März 2010, Halle 7, Stand 612) präsentieren wird. Neben den Anschlusselementen für den unteren Fensterbereich wird Beck + Heun insbesondere Neuentwicklungen in der Aufsatzkasten-Produktreihe ROKA-TOP sowie im Sanierungs- und Modernisierungsbereich vorstellen.

Beck+Heun GmbH

Seit ihrer Gründung im Jahre 1962 hat sich die Beck + Heun GmbH als bundesweiter Marktführer sowie führender Innovator in den Bereichen Rollladenkasten-Systeme und Sanierungsprodukte etabliert. Neben der Zentrale in Mengerskirchen ist Beck + Heun mit zwei weiteren Niederlassungen in Altenmünster und Erfurt vertreten. Heute verfügt das Unternehmen über ein Produkt- und Leistungsportfolio, das weit über Rollladenkästen hinaus geht - Beck + Heun bietet zukunftsweisende Lösungen rund um das gesamte Fenster. Weitere Informationen finden Sie unter www.beck-heun.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Die Marke Dachdecker“ beim Landesverbandstag Berlin

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

Inzwischen schon zum 4. Mal im CityCube auf dem Berliner Messegelände begrüßte Landesinnungsmeister Jörg-Dieter Mann über 120 Teilnehmer zum...

Lehrabschlussfeier der Berliner Dachdecker: 72 Gesellenbriefe übergeben

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

Bei der traditionellen Lehrabschlussfeier der Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin am Donnerstag, den 7. September 2017 wurden im festlichen...

Berliner Dachdecker: Neuer Meisterkurs im Bildungszentrum Berlin gestartet

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

Pünktlich nach den Sommerferien startete am Bildungszentrum der Berliner Dachdecker der neue Meistervorbereitungs­kurs. Zunächst beginnen 12...

Disclaimer