Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 668450

NOVA - Innovation Award der deutschen Zeitungen

Verlage reichen 98 Bewerbungen ein/ Jury tagt in Berlin

Berlin, (lifePR) - Heute tagt die Jury für den Nova – Innovation Award der deutschen Zeitungen in Berlin. 98 Bewerbungen aus 50 Verlagen sind für die vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) erstmals ausgeschriebene Auszeichnung eingegangen. „Das ist eine beeindruckende Demonstration der Innovationsstärke der Zeitungsverlage“, freute sich BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff. Besonders bemerkenswert sei, dass Bewerbungen von Zeitungsunternehmen aller Größenklassen eingereicht wurden. „Die großartige Resonanz steht für die Zukunftsfähigkeit unserer Branche“, betonte Wolff.

Vorgelegt wurden innovative Produkte, Projekte und Konzepte, die deutsche Zeitungen seit 2016 entwickelt haben. Mit dem Award werden die jeweils besten Produkt-Neueinführungen (gedruckt/digital), außergewöhnliche Geschäftsmodelle, kreative Strategien und Vermarktungsideen ausgezeichnet. Gewürdigt werden neuartige Leistungen für Leser/Nutzer und Werbekunden ebenso wie beispielsweise die Erschließung neuer Märkte außerhalb des Kerngeschäfts der Zeitungen.

Über die Auszeichnung entscheidet eine unabhängige Jury: Meinolf Ellers (CDO, dpa), Hamburg; Dr. Florian Heinemann (Partner, Project A Ventures), Berlin; Dr. Wolfram Kiwit (Chefredakteur, Ruhr-Nachrichten), Dortmund; Rolf-Dieter Lafrenz (Partner, Schickler Unternehmensberatung), Hamburg; Larissa Pohl (Mitglied des Vorstands, Jung von Matt), Hamburg; Jörg Rheinboldt (Geschäftsführer, Axel Springer Plug and Play), Berlin; Martin Wunnike (Vorsitzender der Geschäftsführung, Mittelbayerische Zeitung), Regensburg.

Pro Kategorie wird die Jury heute drei Einreichungen nominieren. Die Entscheidung über die Sieger fällt erst beim BDZV-Zeitungskongress, bei dem die drei Preisträger und die Nominierten am 19. September in Stuttgart geehrt werden.

Unterstützt wird der BDZV bei dem Projekt von der Unternehmensberatung Schickler.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer