Dienstag, 16. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 384634

Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt: Für Stabilität am Arbeitsmarkt Wachstumskräfte stärken

Berlin, (lifePR) - Zu den heute veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen erklärt Arbeitgeberpräsident Dr. Dieter Hundt:

Der Anstieg der Arbeitslosenzahlen ist saisonalen Effekten geschuldet, insbesondere dem starken Wintereinbruch zu Jahresbeginn. Ich gehe davon aus, dass sich der Arbeitsmarkt weiterhin robust zeigen wird.

Die Entwicklung zeigt aber auch, dass wir mit Blick auf die konjunkturelle Abschwächung aufpassen müssen, dass der Arbeitsmarkt stabil bleibt. Das gilt insbesondere auch für die Tarifrunden in diesem Jahr. Forderungen, wie sie ver.di derzeit aufstellt, passen nicht in die konjunkturelle Landschaft. Wir müssen im Gegenteil jetzt alles tun, um die Wachstumskräfte zu stärken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebswirtschaftliches Know-how für Berufstätige

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle

Die Hochschule Osnabrück bietet innerhalb ihres berufsbegleitenden BWL-Weiterbildungsprogra­mms ZERTflex ab März zwei neue und derzeit kostenlose...

Wormser Student belegt mit seiner Idee den zweiten Platz beim Start-Up Hackathon in Kalifornien

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Seit August 2017 ist Jonas Deichelmann, Informatikstudent der Hochschule Worms, für ein Semester an der California State University in Monterey...

23. Januar, 18 Uhr: "Nichtfinanzielle Berichterstattung in Unternehmen - ist eine ethische Bilanzierung möglich?"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Gemeinwohl und Nachhaltigkeit“ ist eine neue Reihe der Fakultät Wirtschaftswissensch­aften und des International Graduate Center der Hochschule...

Disclaimer