Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131503

Aufstiegsfortbildung zum Technischen Betriebswirt

(lifePR) (Tuttlingen, ) Die BBT bietet ab 22. Januar 2010 bis zum 5. März 2011 die Aufstiegsfortbildung zum/zur "Geprüften Technischen Betriebswirt/in (IHK)" an. Der Lehrgang wird in Teilzeit durchgeführt, und durch einen 3-wöchigen Vollzeit-Blockunterricht verkürzt. Der Lehrgang wendet sich an alle Meister, Techniker und Ingenieure/Dipl. Ing (FH). Mit diesem bundesweit einheitlichen Lehrgang erwerben die Teilnehmer, zusätzlich zu ihren bereits vorhandenen technischen Kenntnissen, eine betriebswirtschaftlich-kaufmännische Qualifikation, die ihnen ermöglicht, betriebswirtschaftlichen Ziele von Unternehmen zu bestimmen und eigenverantwortlich Führungs- und Managementaufgaben zu übernehmen. Dieser Lehrgang kann unter Berücksichtigung entsprechender Kriterien, nach den Richtlinien für "Meister-BAföG" finanziell gefördert werden. Neu hierbei ist, dass seit 1. Juli verbesserte Regelungen in Kraft treten. Jetzt informieren: www.meister-bafoeg.info. Weitere Informationen gibt's unter www.bbt-tut.de (info@bbt-tut.de). Beratung unter (07461) 92 90 -24.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer