Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64729

Ben Tappé steigt als Creative Director bei BBDO Düsseldorf ein

Agentur holt CRM-Spezialisten für den Kunden Deutsche Post AG

Düsseldorf, (lifePR) - Seit 1. September hat BBDO Düsseldorf einen neuen Creative Director an Bord: Ben Tappé. Der 39-Jährige stößt zu einem über lange Jahre eingespielten Team und übernimmt mit der Führungsmannschaft die kreative Verantwortung für den Deutsche Post-Etat.

Ben Tappé ist ein ausgewiesener CRM-Spezialist. Er kommt von Rapp Collins, Hamburg, wo er 2003 als Senior Copywriter anheuerte und seit 2007 als Creative Director Etats wie Vodafone, Comdirect, Barclaycard, Die Zeit und DHL Packstation erfolgreich betreute. Seine Laufbahn als Werber startete Ben Tappé 1997 bei Publicis Dialog, Hamburg.

"Ben hat nicht nur einen 1a-Background, sondern auch unglaublich viel Energie und Ehrgeiz, um BBDO Düsseldorf und unseren Kunden Post weiter nach vorne zu bringen. Ben ist durch und durch Team-Leader, und wir freuen uns riesig, dass wir ihn endlich an Bord haben", kommentiert Toygar Bazarkaya, Chief Creative Officer von BBDO Düsseldorf.

Hinweis: Ein druckfähiges Pressefoto zum Download finden Sie unter www.bbdo.de (Presse/Pressebilder).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer