Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678947

BR präsentiert neue Mediathek

Maßgeschneiderte Empfehlungen zu aktuellen Themen und Programmhighlights, leichtere Bedienung und klares Design

München, (lifePR) - Im Rahmen der Medientage München hat der Bayerische Rundfunk seine neu gestaltete Mediathek vorgestellt. Die bisherige BR Mediathek wurde von Grund auf modernisiert und an die veränderten Bedürfnisse der Nutzer angepasst. Sie ist unter br.de/mediathek jederzeit und überall erreichbar. Dem Relaunch ging eine umfangreiche Testphase voraus, die jetzt abgeschlossen ist.

Das neue Design der BR Mediathek lädt dazu ein, im umfangreichen Angebot des Bayerischen Rundfunks zu stöbern. Nutzer erhalten einen sehr übersichtlichen und einfachen Zugang zu vielen Videos des BR. Sie bekommen die Highlights der Mediathek direkt angeboten, Lieblingssendungen lassen sich schnell auffinden.

Mit der neuen Mediathek lassen sich nicht mehr nur verpasste Sendungen „nach“ schauen, sondern auch Sendungen live über das Internet verfolgen und das Programm des BR Fernsehens bewusst und zeitunabhängig nutzen. Ein Programmkalender bietet Orientierung, und wer nur stöbern möchte, kann aus unterschiedlichen Rubriken wählen, von "Film & Serie", über "Doku & Reportage" bis zu "Wissen" und mehr.

Meine ganz persönliche Mediathek

Alle Inhalte der BR Mediathek sind ohne Nutzerkonto verfügbar. Es können Merklisten erstellt oder Serien abonniert werden. Wer sich registriert, bekommt noch bessere Empfehlungen und kann Inhalte auf unterschiedlichen Geräten weiter nutzen. So kann beispielsweise ein Film auf dem Laptop zuhause gestartet werden und auf dem Smartphone unterwegs fortgesetzt werden. Fachleute sprechen hier vom "seamless viewing".

BR Intendant Ulrich Wilhelm:

„Wir haben die technische Weiterentwicklung der Mediathek selbst gestemmt und dabei eng mit Nutzern zusammengearbeitet. Deshalb können wir auch eine besonders anwenderfreundliche Bedienung garantieren und einen hohen Standard beim Datenschutz bieten.“

Was erwartet die Nutzer im Einzelnen?

Die neue BR Mediathek bietet ein breites Spektrum an hochwertigen Inhalten und setzt dabei stark auf Dokus, Filme, Serien, Comedy und Wissen und seine beliebten Programmangebote wie die Nachrichtensendung „Rundschau“, „quer“ oder „Dahoam is Dahoam“. Dabei findet der Nutzer jede Menge Bayern: Land und Leute, Berge und Seen. Viele Filme und Sendungen werden schon einige Tage vor der Ausstrahlung im BR Fernsehen in der BR Mediathek zu sehen sein. So kann der Nutzer selbst entscheiden, wann und wo er seine Schwerpunkte setzen möchte. Eine Mediatheks-Redaktion kuratiert die Inhalte aus dem kompletten BR Programm.


Einige Highlights:

"Homo Digitalis" – eine 7-teilige Webserie und ein interaktiver Selbsttest über die Zukunftsfrage überhaupt: Was macht die digitale Revolution mit uns allen?

Das Rasthaus “B12“, mitten in Bayern, steht im Fokus der Webserie von Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Christian Lerch. Das Rasthaus „B12“, mitten in Bayern, ist nur scheinbar ein Ort der Bedeutungslosigkeit. Tatsächlich werden hier die großen Lebensthemen verhandelt: Liebe, Tod, Freundschaft und Weißwürste. Alle 21 Folgen sind ab 24.10.2017 zu sehen.


"#HarrydieEhre – Die Webshow von und mit Harry G" – eine exklusive Produktion für die BR Mediathek. Während Harry G mit erfrischend bissigen Stand-Ups durch die Show führt, treffen in Einspielern auch seine skurrilen Alter Egos wie Patrick [ˈBaddrigg] Kessler, der fränkische Fitnesstrainer, oder Alfons, der Kettenraucher, der im Bühnenprogramm von Harry G längst zum Publikumsliebling geworden ist, auf prominente Gäste.

"Landfrauenküche" – das beliebte TV-Format mit 7 Landfrauen aus 7 bayerischen Regierungsbezirken, die sich treffen, um herauszufinden, wer das beste Menü kreiert. Die ersten vier Folgen vorab in der Mediathek.

Die Kult-Kommissare "Hubert und Staller", gespielt von Helmfried von Lüttichau und Christian Tramitz, ermitteln wieder in Oberbayern.

Eine Zeitreise mit "Dahoam is Dahoam - 1. Staffel" – die BR Mediathek zeigt noch einmal die ganze erste Staffel der bayerischen Kultserie.

BR Mediathek – auf mehreren Plattformen

Die BR Mediathek gibt es ab sofort im Netz, als Apps für Smartphones und Tablets und als HbbTV-Red-Button Anwendung.

In einem nächsten Schritt wird auch das umfangreiche Audio-Angebot des BR in die Mediathek integriert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Landkreistag zu Gast im Vogelsbergkreis

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

68 Prozent der Bevölkerung in Deutschland – 55 Millionen Bürgerinnen und Bürger – wohnen in Landkreisen. Deren Interessen werden vom Deutschen...

Rekordandrang beim Ludwig-Erhard-Gipfel 2018

, Medien & Kommunikation, Weimer Media Group GmbH

Rekordanmeldungen beim Ludwig-Erhard-Gipfel 2018 am Tegernsee: Erstmals kooperieren mehr als 50 Konzerne und Unternehmen, etwa 30 Redner stehen...

Ein Landarzt mit Schlafstörungen, ein Eisenhändler als Sensenmann und ein Papagei sieht fern - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Weihnachten rückt immer näher. Und so steht an der Spitze der fünf Deals der Woche, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang...

Disclaimer