Als Sushi-Koch ins Allgäu und als Lederhosenmacher nach Peru

Neue Folgen der Jobtausch-Reihe "Mein Job - Dein Job" im BR Fernsehen und vorab online

(lifePR) ( München, )
Wie wäre es, für eine begrenzte Zeit den Job mit einem Kollegen aus dem Ausland zu tauschen und in einem fremden Land Erfahrungen zu machen, die weit über Urlaubseindrücke hinausgehen? Die beliebte Jobtausch-Reihe "Mein Job – Dein Job" ist ab 25. März mit neuen Folgen wieder da – immer montags um 20.15 Uhr. Jeweils zwei Bayern stellen sich pro Folge der ungewöhnlichen Aufgabe und tauschen ihren Arbeitsplatz zu Hause mit Kollegen aus Afrika, Asien und Amerika. Alle Folgen sind bereits freitags zuvor ab 22. März für ein Jahr in der BR Mediathek verfügbar.

1. Folge am Montag, 25. März: Schwäbische Köche in Japan

Die Ostlerhütte in den Allgäuer Bergen ist für deftige Brotzeiten für hungrige Bergwanderer bekannt. Daniela und Christoph kennen sich mit Knödeln und Kässpatzen aus, aber bei "Mein Job – Dein Job" finden sie sich in einem modernen Sushi-Lokal in der Millionenmetropole Tokio wieder, wo sie sich in der Kunst des Sushi-Machens beweisen sollen. Kimiko (Foto) und Eiichi aus Japan lernen in 1838 Meter Höhe, dass die bayerischen Geschmacksnerven nach viel mehr Salz verlangen als die der Gäste zuhause.

Die Sendung "Mein Job – Dein Job"

Für beide Seiten bedeutet dieser Jobtausch, sich auf die Gegebenheiten in einem fremden Land einzulassen, dessen Sprache sie nicht beherrschen. Oftmals sind Arbeits- und Lebensbedingungen komplett anders als daheim – ein Culture-Clash, bei dem die Protagonisten von einem Fernsehteam begleitet werden. Wohin die Reise geht, erfahren sie erst kurz vor dem Abflug.

Ausstrahlungstermine:

Ab 25. März bis 13. Mai 2019, jeweils montags, 20.15 Uhr im BR Fernsehen

25. März:        Schwäbische Köche in Japan

1. April:           Oberbayerische Trachtenschneider in Peru

8. April:           Unterfränkische Maurer in Namibia

15. April:         Oberbayerische Kirchenchor-Sänger in den USA

22. April:         Schwäbische Töpfer in Peru

29. April:         Niederbayerische Kellnerinnen in Japan

6. Mai:             Niederbayerische Lehrerinnen in Namibia

13. Mai:           Oberfränkische Würstelverkäufer in den USA
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.