lifePR
Pressemitteilung BoxID: 420888 (Bayerischer Handwerkstag)
  • Bayerischer Handwerkstag
  • Max-Joseph-Straße 4
  • 80333 München
  • https://www.dasbayerischehandwerk.de
  • Ansprechpartner
  • Jens Christopher Ulrich
  • +49 (89) 5119-122

BHT kritisiert OECD-Bericht zur Bildung

Traublinger: "Ausbildungs- schlägt Studentenquote"

(lifePR) (München, ) Dank des dualen Ausbildungssystems sind Jugendliche in Deutschland seltener arbeitslos als in anderen Ländern. Zu diesem Schluss kommt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in ihrem gerade veröffentlichten Bericht "Bildung auf einen Blick". "Das wäre ein wunderbares Plädoyer für die berufliche Ausbildung in Deutschland, wenn der OECD-Bildungsforscher Andreas Schleicher nicht gleichzeitig bei der Vorstellung des Berichts die seiner Meinung nach zu geringe Studienanfängerquote bemängelt hätte", erklärt der Präsident des Bayerischen Handwerkstages (BHT), Heinrich Traublinger, MdL a. D.

Schleicher versteigt sich sogar zu der Behauptung, ein Studium lohne sich langfristig sowohl für den Absolventen als auch für den Staat mehr als eine Ausbildung. Traublinger: "Die Studentenquote sagt nichts über die Stärke einer Volkswirtschaft. Gerade die gegenwärtige Schuldenkrise in Europa zeigt doch mehr als deutlich, dass sich Deutschland trotz seiner vergleichsweise niedrigen Akademikerquote bislang als Fels in der Brandung erwiesen hat. Was nutzt dem jungen Spanier oder Griechen sein Studium, wenn er danach arbeitslos wird?" Ein ausgebildeter deutscher Handwerker dagegen sei weltweit gefragt, so der BHT-Präsident.