10 Jahre Tätigkeit für den Bayerischen Brauerbund

(lifePR) ( München, )
Walter König blickte am 1. Juli auf 10 Jahre Tätigkeit beim Bayerischen Brauerbund zurück.

Der Brauer und Diplom-Ingenieur für Brauwesen und Getränketechnologie trat am 01.07.2000 in die Dienste des Spitzenverbandes der bayerischen Brauwirtschaft. Zum 01.07.2001 wurde er zum ordentlichen Geschäftsführer berufen.

Hauptbereiche seiner Tätigkeit sind die Öffentlichkeitsarbeit für Bayerisches Bier sowie die Pressearbeit des Bayerischen Brauerbundes. Darüber hinaus betreut Herr König den Bereich Rohstoffe und führt den Juniorenkreis des Verbandes.

Im Januar 2007 übernahm er die Geschäftsführung der Braugersten-Gemeinschaft e.V. sowie die des Vereins zur Förderung des bayerischen Qualitätsgerstenbaues e.V..

Mit jetzt zehnjähriger Betriebszugehörigkeit ist Walter König dienstjüngstes Geschäftsführungsmitglied. So ist der Bayerische Brauerbund nicht nur durch die Kompetenz seiner Mitarbeiter, sondern auch durch die Kontinuität in der Geschäftsführung "... Ihr kompetenter Partner".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.