Oberleitungsarbeiten der DB Netz AG führen zu Fahrplanabweichungen im Netz Ammersee-Altmühltal

(lifePR) ( Augsburg, )
.
Oberleitungsarbeiten der DB Netz AG bedeuten vom 7. auf den 8. Februar 2021 nachts und frühmorgens Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Ingolstadt Hauptbahnhof und Schrobenhausen bzw. Aichach in beiden Richtungen

Die DB Netz AG führt Oberleitungsarbeiten durch, die am Sonntag, 7., und Montag, 8. Februar 2021, nachts und frühmorgens Auswirkungen auf die Zugverbindungen der BRB im Netz Ammersee-Altmühltal haben. Auf der Strecke Augsburg – Aichach – Ingolstadt wird zwischen Ingolstadt Hauptbahnhof und Schrobenhausen bzw. Aichach sowie in der Gegenrichtung ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingesetzt, die zum Teil erheblich früher bzw. später fahren als die Züge des Regelfahrplans. Desweiteren kommt es durch die Maßnahme auch zu späteren Abfahrts- und Ankunftszeiten der BRB-Züge zwischen Schrobenhausen und Aichach bzw. Augsburg Hauptbahnhof.

Wie gewohnt finden Fahrgäste auf der Webseite (www.brb.de) Sonderfahrpläne zum Download. Darin sind auch die Haltestellen der SEV-Busse vermerkt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.