Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 906967

Bayerische Landeszentrale für neue Medien Heinrich-Lübke-Str. 27 81737 München, Deutschland http://www.blm.de
Ansprechpartner:in Frau Bettina Pregel +49 89 63808318
Logo der Firma Bayerische Landeszentrale für neue Medien
Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Bayerns beste Lokalsender ausgezeichnet

BLM verleiht Hörfunk- und Lokalfernsehpreise

(lifePR) (München, )
Informativ, emotional, spannend oder witzig: Die Gewinnerbeiträge der Hörfunk- und Lokalfernsehpreise der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) überzeugen durch die qualitativ hochwertige Umsetzung lokaler Themen. Die Auszeichnung mit einem der begehrten BLM-Radios und Tellys feierten heute 26 Lokalradio- und TV-Journalisten und –Journalistinnen auf den Lokalrundfunktagen 2022.

„Wir zeichnen Bayerns Beste in der Lokalrundfunklandschaft aus“, lobt Dr. Thorsten Schmiege, Präsident der BLM. „Lokalradio und Lokalfernsehen stehen vor großen Herausforderungen: Digitalisierung, Fachkräftemangel und die Unsicherheit durch Pandemie und Krieg. Für die Sender ist es wichtig, eine klare Strategie zu haben: Nur, wer konsequent auf lokale Inhalte und Authentizität durch ein starkes Team vor Ort setzt, ist erfolgreich. Die prämierten Beiträge haben die Jury davon überzeugt.“

Die Jury hat 26 Gewinnerinnen und Gewinner ausgewählt, die in Nürnberg einen BLM-Radiopreis bzw. Telly überreicht bekamen. Dotiert sind die Preise mit jeweils 3.000 Euro, die Kategorie Werbung und Promotion mit 1.500 Euro. 

BLM-Hörfunk-Preise 2022

Aktuelle Berichterstattung und Information
Jan-Philipp Repp (Programmchef & Moderator) und Jakob Meder (Reporter) von Radio Primavera (Funkhaus Aschaffenburg) gewinnen mit dem Beitrag „Abschiebe-Drama um Familie Mbaeri aus Haibach“.                

Moderation
Julia Zeilinger (Moderatorin) und Tobias Schmalfuß (Moderator) von Radio Euroherz (Hof) gewinnen mit der Sendung „Der Radio Euroherz Dialekttag: Julia und Tobi moderieren im Heimatdialekt“.

Unterhaltung und Comedy   
Thomas Killian (Leiter Morningshow) und Thomas Pleyl (Produktionsleiter) von Radio Gong 96.3 (München) gewinnen mit der Comedy „Biergartensingis“.         

Nachwuchs
Simon Fischer (Sendeleitung, Autor, Moderator, Produzent) und Nicole Albrecht (Sendeleitung, Autorin und Moderatorin) von der M94.5 Mediaschool Bayern (München) gewinnen mit der Sendung „Die Hörbar direkt aus Italien - Wir machen Urlaub anders“.

Werbung und Promotion 
Theresa „Resi“ Vorleiter (Moderatorin, Redakteurin) und Alexander Woldrich (Konzeption, Realisation, Vermarktung) von Radio Fantasy (Augsburg) werden für die Programmaktion „Radio Fantasy Nature Monday“ ausgezeichnet und Florian Stäuble (Inhaber Spotfarm) und Thomas Pientka (Marketingchef) von Radio Arabella (München) gewinnen mit der Spotreihe "Bäder Schramm“.

BLM-Lokalfernseh-Preise 2022

Aktuelle Information
Nina Vilsmeier (Redakteurin und Schnitt) und Tobias Schwarzkönig (Kamera) von TVA Ostbayern gewinnen mit dem Beitrag „Mein Landkreis Regensburg: „Sternenkind“ Fotograf Oliver Wendlandt“. 

Moderation und Reporter on Location
Rosalie Wüstner (Jungredakteurin) von Franken Fernsehen (Nürnberg) gewinnt mit der Reportage "Heute bin ich... Bestatterin“.                    

Sondersendung  
Günter Gareis (Produktionsleitung), Norbert Haimerl (Moderation) und das ganze Team von rfo Regional Fernsehen Oberbayern (Rosenheim) gewinnen für die Sondersendung „Süd-Sound Festival“.        

Nachwuchs
Paul Westermann (Mediengestalter in Ausbildung) von Niederbayern TV Passau gewinnt mit seinem Film „Altes Handwerk: Kunstschmied Stefan Simmet (Tittling)“.

Werbung und Promotion  
Dominik Ivanusic (Technischer Leiter) und Paul Klinzing (Redakteur) von Niederbayern TV Passau gewinnen mit der Imagekampagne „Der Holzkünstler“.

Der Spezialpreis Kultur, Medien und Kirchen, gestiftet vom Evangelischen Presseverband für Bayern e.V. (EPV) und dem katholischen Medienhaus Sankt Michaelsbund (SMB), geht an Jochen Reiling (TV-Redakteur) und Andrea Haagn (TV-Redaktionsleitung) vom Münchner Kirchenfernsehen für ihr Portrait „Do legst di nieda - Portrait Stephan Alof“ sowie an Korbinian Held (Autor und Schnitt) und Eduard Kokonozi (Kamera) von TVA Ostbayern (Regensburg) für die Serie „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“.

BLM-Publikumspreise 2022
Zum dritten Mal werden die BLM-Publikumspreise für Hörfunk und Fernsehen verliehen. Mehr als 8.000 Stimmen sind im Online-Voting abgegeben worden, um den persönlichen Lieblingsbeitrag im lokalen Radio und TV an die Spitze zu wählen. 

Der BLM-Publikumspreis für den besten Beitrag im Lokalfernsehen geht an den Beitrag „Mein Landkreis Regensburg: „Sternenkind“ Fotograf Oliver Wendlandt“ von TVA Ostbayern. Der BLM-Publikumspreis für den besten Beitrag im Lokalradio geht an die Sendung „Der Radio Euroherz Dialekttag: Julia und Tobi moderieren im Heimatdialekt“ von Radio Euroherz, Hof.

Galaxy Music Award 2022
Der Name desdiesjährigen Preisträgers „ClockClock“ verrät schon die musikalische Experimentierfreude des Sängers und Musikers Bojan Kalajdzic. Die aktuelle Single „Sorry“ ist ein nachdenklicher Track über Schuld und den Mut, sich seine Fehler einzugestehen. Der Radio Galaxy Award wird im Rahmen des Medienfestes der Lokalrundfunktage verliehen. Seit 2001 bekommen Newcomer in der Musikbranche den Radio Galaxy Award. Unter den Preisträgern der vergangenen Jahre finden sich u.a. die Sportfreunde Stiller, Frida Gold, Max Giesinger, Nico Santos, Matt Simons und Lions Head.

Zusammensetzung der Jury 
Zur Jury des BLM-Hörfunk- und Lokalfernsehpreises gehören: Dr. Torsten Rossmann, ehemaliger Geschäftsführer der WeltN24 GmbH (Juryvorsitz), Moderatorin und Redakteurin Henriette Fee Grützner, die für Radio PSR in Leipzig, MDR Fernsehen und ProSiebenSat.1 tätig ist, der Journalist und Coach Detlef Kuschka, die ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, Marc Rasmus, Senderchef von Kabel Eins, Carmen Schmaldfeldt, Moderatorin beim Hessischen Rundfunk, Julia Schutz, Programmdirektorin von Antenne NRW sowie der Fernsehmoderator Philipp Walulis. 

Die Gewinnerbeiträge, die Begründungen der Jury und die Fotos von der Preisverleihung gibt es unter BLM-Gewinner.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.