Donnerstag, 24. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 107650

Auszeichnung des Verbandes Deutscher Medizinjournalisten (VDMJ) und der Bayer HealthCare AG

Europäischer Journalistenpreis geht an Volker Stollorz

Leverkusen, (lifePR) - Zum siebten Mal verleiht heute der Verband Deutscher Medizinjournalisten (VDMJ) den von der Bayer HealthCare AG mit Euro 7.500,- ausgestatteten Europäischen Journalistenpreis.

Die Jury hatte in diesem Jahr 58 Bewerbungen aus den Bereichen Print, Hörfunk und Fernsehen zu beurteilen. Gewinner wurde der Print-Beitrag des Kölner Journalisten Volker Stollorz, der am 21.08.2008 in der Wochenzeitung DIE ZEIT publiziert wurde: "Das blaue Wunder. Ein alter Farbstoff soll die Alzheimersche Krankheit lindern. Die Fachwelt rätselt, ob es sich um eine Ente handelt - oder um eine sensationelle Entdeckung."

Der Autor greift in seinem Artikel eine klinische Studie an Alzheimer-Patienten auf, deren Erstvorstellung beim internationalen Alzheimerkongress in Chicago im Juli 2008 enormes Aufsehen erregt hatte. Die schottischen Studienleiter hatten eine Wirksamkeit des klassischen Farbstoffs Methylenblau postuliert, die alle bisherigen Behandlungserfolge der rätselhaften Hirnerkrankung weit übertreffen soll. Gleichzeitig brachten sie damit auch das gängige Erklärungsmodell für die Alzheimersche Krankheit ins Wanken. Die Validität ihrer Studienergebnisse blieb allerdings bis heute unklar.

Volker Stollorz hat die Geschichte hinter dieser aktuellen Meldung sorgfältig recherchiert und die bestehenden Unsicherheiten in der Bewertung des scheinbaren Fortschritts in der Alzheimerforschung mit der gebotenen journalistischen Distanz beschrieben. Dabei bereitet er die komplizierte Materie so auf, dass die Leserinnen und Leser in die Geschichte hineingezogen werden. "Volker Stollorz erzählt in seinem Artikel den eigenen Erkenntnis- und Rechercheprozess und regt damit zum Mitdenken an", sagt die Vorsitzende der Jury, Dr. Regina Oehler. "Dieser Dreiklang aus Rechercheleistung, Erzählhaltung und journalistischer Distanz zum Thema hat die Jury überzeugt." Stollorz lässt sich nicht von der Euphorie vermeintlicher "good news" anstecken und weckt keine unberechtigten Hoffnungen beim Leser. Vielmehr bleibt seine Reportage stets sachlich und informativ und könnte damit geradezu als Lehrstück für die Beurteilung neuer Forschungsergebnisse gelten, die leider allzu oft verfrüht von den Medien als vermeintliche "Durchbrüche" gefeiert werden.

Volker Stollorz ist Diplom-Biologe, Buchautor und freier Wissenschaftsjournalist, lebt in Köln und arbeitet unter anderem für Tages- und Wochenzeitungen, überregionale Magazine und das WDR-Fernsehen. Er ist Mitglied der Wissenschafts-Pressekonferenz und hat für seine Arbeiten zahlreiche Preise erhalten, unter anderem den renommierten Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus.

Der Europäische Journalistenpreis:

Die Ausschreibung des Europäischen Journalistenpreises soll der Bedeutung medizinjournalistischer Berichterstattung über die Grenzen Deutschlands hinaus Rechnung tragen. Im Zeitalter der Globalisierung und eines zusammenwachsenden Europas gilt es, mit den aktuellen Entwicklungen Schritt zu halten.

Der Verband Deutscher Medizinjournalisten (VDMJ*) und die Bayer HealthCare AG möchten mit dem Preis ein Zeichen setzen.

Der Europäische Journalistenpreis wird von der Bayer HealthCare AG, Leverkusen, gestiftet und wurde vom Verband Deutscher Medizinjournalisten 2003 erstmals verliehen.

Informationen zum Verband Deutscher Medizinjournalisten

Der Verband Deutscher Medizinjournalisten (VDMJ) ist ein Dachverband der eigenständigen Mitgliedsverbände:

- Arbeitskreis Medizinpublizisten/Klub der Wissenschaftsjournalisten e.V.
- Kollegium der Medizinjournalisten
- Vereinigung der Medizinischen Fach- und Standespresse e. V.

Zweck des VDMJ ist die Pflege und Förderung des Journalismus auf medizinischem Gebiet. Der VDMJ verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Bestimmungen der Abgabenordnung.

Bayer Vital GmbH

Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien. Bayer HealthCare ist eine Tochtergesellschaft der Bayer AG und gehört zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Bayer Schering Pharma, Consumer Care sowie Medical Care.

Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Mehr Informationen finden Sie unter www.bayerhealthcare.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

WINDTALKERS im Juni als limitiertes Mediabook erhältlich

, Medien & Kommunikation, FilmConfect Home Entertainment GmbH

FilmConfect Home Entertainment veröffentlicht am 15.06.2018 WINDTALKERS von JOHN WOO im streng limitierten Mediabook auf BluRay. Mit einem 20-Seitigen...

Bericht aus dem Nordirak

, Medien & Kommunikation, Deutsches Medikamenten Hilfswerk action medeor e.V

Mehr als zwei Millionen Binnenflüchtlinge leben im Irak unter furchtbaren Bedingungen. Einige sind in ihre Heimatorte zurückgekehrt, doch dort...

Eurojackpot zum fünften Mal seit Start bei 90 Millionen

, Medien & Kommunikation, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Es ist kaum zu glauben. Der Eurojackpot steht diese Woche bei seinem maximalen Betrag von 90 Millionen Euro. Vor der Ziehung am Freitag (25....

Disclaimer