Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150296

Neue Ausstellung im Erholungshaus: "Angriff auf die Kunst - Kunst im Widerstand"

Werke aus der Privatsammlung Gerhard Schneider / Vernissage am Sonntag, 7. März 2010

(lifePR) (Leverkusen, ) Eine der größten Privatsammlungen mit Grafiken und Malereien der sogenannten "entarteten Kunst" ist im Besitz von Dr. Gerhard Schneider, der den größten Teil seiner Werke über die "Bürgerstiftung für verfemte Kunst" dem Museum Baden in Solingen übergeben hat. Bayer Kultur gewährt mit der neuen Ausstellung "Angriff auf die Kunst - Kunst im Widerstand", die ab Sonntag, 7. März 2010 im Erholungshaus zu sehen sein wird, erstmals auch in Leverkusen einen umfassenden Einblick in die Sammlung Schneider.

Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten begann für die Künste ein nie da gewesenes Kapitel der Bevormundung, Ausgrenzung, Verfolgung und Vernichtung. Entsprechend ihrer Rassenideologie betrachteten die Nazis moderne Ausdrucksformen auf allen Gebieten der Kultur als degeneriert. In der Malerei wurde vor allem die Farbund Formensprache des Expressionismus und seine Wirkung als "entartet" angesehen.

Bei der Vernissage am Sonntag, dem 7. März 2010 um 11:00 Uhr hält Dr. Gerhard Schneider selbst den Einführungsvortrag und berichtet über die verschiedenen ausgestellten Künstler und deren Schicksale. Junge Studierende des Pre-College Cologne umrahmen die Ausstellungseröffnung musikalisch.

Die Ausstellung ist vom 7. März bis 25. April 2010 jeweils samstags, sonntags und feiertags von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie eine Stunde vor Beginn von Vorstellungen im Erholungshaus geöffnet. Der Eintritt ist frei, auch zu den öffentlichen Führungen, die immer sonntags um 11:15 Uhr stattfinden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"PEER GYNT: Bin kein Kaiser - bin eine Zwiebel" nach Henrik Ibsen / Premiere am 14. Juni, 19.30 Uhr

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 14. Juni 2017, lädt die Theaterwerkstatt der Hochschule Bremen um 19:30 Uhr zur Premiere einer ungewöhnlichen Inszenierung in...

EUGEN ONEGIN

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Eugen Onegin ist ein Außenseiter. Um sich gegen die Langeweile und Banalität seiner Umgebung zu wehren, hat er eine Mauer aus Ironie und Zynismus...

Toskanaworld Veranstaltungen Bad Sulza: Juni / Juli 2017

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

. JUNI 2017 Liquid Sound Club – mit Noxlay & Tex Pantalow Wann: 03.06. ab 21:00 Uhr Wo: Toskana Therme Bad Sulza DJ Noxlay ist  als Freelancer...

Disclaimer