Grillen voll im Trend: Activa Grills erobern deutsche Gärten

Grillsaison eröffnet: BayBG finanziert Anbieter patentierter Grills

(lifePR) ( München / Selb, )
Mit einer stillen Beteiligung hat sich die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH bei der Activa Grillküche GmbH, Selb, engagiert. Der Anbieter von Grills und ergänzender Gartenausstattung, wie Feuerstellen und Terrassenheizstrahler, nutzt den Auftakt der Grillsaison, um in die weitere Expansion zu investieren.

Activa bietet alles, was Hobbyköchen und Grillprofis rund um den Grill Spaß macht. Holzkohlegrill oder Gasgrillküchen, Feuerstellen, Smoker und Terrassenheizstrahler.

„Wir wollen unseren Kunden Produkte für das optimale Grillvergnügen zu einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis bieten. Daher arbeiten wir permanent an der Weiterentwicklung unserer Produkte, die zum Teil patentiert oder als Geschmacksmuster geschützt sind“, so Activa-Geschäftsführer Jakob Schleicher. Activa nutzt das frische Kapital, um die weitere Markterschließung zu finanzieren.

Die BayBG hat sich bei Activa engagiert, weil „Grillen seit Jahren zu den Top-Freizeitaktivitäten der Deutschen zählt. Außerdem ist Grillen seit Jahren ein Wachstumsmarkt, der weiterhin im Trend liegt. Somit sehen wir einen zukunftsfähigen Markt“, so Alois Bösl, Leiter Wachstum Bayern Nord, BayBG. Bösl führt weiter aus: „Als zusätzlichen Umsatztreiber sehen wir bei Activa die langjährige Produkt- und Marktexpertise des Managements.“

Über Activa:

Seit knapp 10 Jahren entwickelt und vertreibt die Activa Kohle- und Gasgrills. Terrassenheizstrahler, Smoker und Feuerstellen ergänzen das Sortiment für alle Freunde des Grillens, ebenso wie Grillzubehör. Activa Produkte sind u.a. erhältlich in Obi-Baumärkten, bei Edeka, Norma und Kaufland oder online unter www.activashop.de.

Wissenswertes über DIE Leidenschaft der Deutschen: DAS Grillen

Wussten Sie schon, dass…

80 % der Deutschen gerne auf Grund des besonderen Geschmacks Grillen

74 % gerne Schwein auf dem Grill haben

69 % der Deutschen sich selbst als ambitionierte Grillexperten sehen

44 % scharfe Grillsoßen anderen Geschmacksrichtungen vorziehen

42 % der Deutschen das ganz Jahr über Grillen

39 % der Deutschen monatlich 30 € bis 50 € fürs Grillen ausgeben.

© alle Angaben statista
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.