Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 380464

VIRTESS 420 gewinnt MOTOR BOAT OF THE YEAR AWARD 2013

Giebelstadt, (lifePR) - Die Siegesserie der VIRTESS 420 setzt sich fort – nach dem bedeutenden NAUTICAL DESIGN Award in Italien folgt nun der MOTOR BOAT OF THE YEAR AWARD 2013 in der Kategorie Flybridge bis 55 Fuß. Der Award wird von Motor Boat & Yachting, Motor Boats Monthly und ybw.com verliehen und stellt die wichtigste britische Auszeichnung für Motorboote dar.

Die erste Flybridge Yacht aus dem Haus BAVARIA konnte sich auf Anhieb gegen eine starke Konkurrenz durchsetzten und die Innovationskraft sowie die Qualität der Boote aus Giebelstadt unter Beweis stellen.

„Es ist eine große Ehre, diesen Preis entgegen zunehmen“ so Dr. Jens Ludmann, CEO der BAVARIA Yachtbau GmbH, „Nachdem dem wir schon einen so wichtigen Preis in Italien gewinnen konnten, zeigt diese Auszeichnung aus Großbritannien die breite internationale Anerkennung, die unseren Produkten entgegengebracht wird“.

Die VIRTESS 420 Flybridge und ihr Schwestermodell die VIRTESS 420 Coupé sind ab Samstag, 19. Januar 2013, neben vielen anderen Produkten auf der boot in Düsseldorf, Halle 4 B 38 ausgestellt. Das BAVARIA Team freut sich auf Ihren Besuch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

40 Jahre BMW Motorsport Nachwuchsförderung: Generationen-Treffen bei Jubiläumsevent

, Medien & Kommunikation, BMW AG

. Jochen Neerpasch, Eddie Cheever und Marc Surer treffen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und die aktuellen Junioren. Fotoshooti­ng mit...

Disclaimer