Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 171431

Innovative segler Flotte von Bavaria

Giebelstadt, (lifePR) - Seit der erfolgreichen Vorstellung des ersten Seglers der innovativen CRUISER Serie im April 2009, dem Flaggschiff CRUISER 55, hat BAVARIA die Erfahrung der bereits eingeführten Modelle in die Neuen einfließen lassen. Mit der konstruktiven und zielorientierten Zusammenarbeit von Farr Yacht Design und BMW Group DesignworksUSA, einer Tochterfirma der BMW Group, hat BAVARIA eine perfekte Mischung aus Komfort, Performance, Sicherheit und Eleganz für die neuen Segelyachten geschaffen.

BAVARIA führt nun zwei neue Boote in den Markt ein, die an das bisherige Konzept anknüpfen und den eingeschlagenen Kurs fortsetzen: Die CRUISER 36 und die CRUISER 40, zwei Segelyachten, die den mittleren Markt perfekt abdecken und mit ausgereiften technischen sowie funktionalen Punkten überzeugen.

Einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis.

Wie bei den bisherigen Modellen bleibt BAVARIA auch bei den zwei neuen Seglern ihrer Philosophie treu und bietet diese zu einem unübertroffenen Preis-/Leistungsverhältnis an. Die CRUISER 36 wird ab €81,900 netto angeboten, die CRUISER 40 ist ab €108.900 netto erhältlich - wahrhaft einmalige Preise für Boote dieser Klassen.

Übertrifft alle Erwartungen.

Beide Yachten weisen, dank des hervorragenden Know-Hows von Farr Yacht Design, einen modern leistungsvollen Segelplan auf. Durch die optimale Trimmbarkeit des Großbaumes auf Mittschiffs sind die Am-Wind Segeleigenschaften - zusammen mit dem eng geschoteten Vorsegel - erheblich verbessert und erlauben einen durchschnittlichen Wendewinkel von ca. 85°. Die Winschgrößen sind zweckgemäß ausgelegt, so dass mit weniger Krafteinsatz höherer Zugkräfte erreicht werden. Das Trimmen der Segel wird somit für Einsteiger als auch für sportlich Ambitioniertere und Regatta-Segler zum Kinderspiel. Eine große Badeplattform, die bereits in der Grundausstattung der Yachten angeboten wird, dient im geschlossenen Zustand als bequemer Sitz des Steuermanns und wird ausgeklappt zum Paradies für einen einfachen Zugang zum Wasser.

Die neuen BAVARIAS. Überzeugende Eigner-Träume.

Unter Deck überzeugen die CRUISER 36 und 40 durch ein großes Raumvolumen und dem Gefühl von Wohnkomfort. Neben vielen gut-durchdachten Detaillösungen sind die neuen CRUISER außerdem wahlweise in drei Holzarten, zwei Standardpolstern sowie drei verschiedene Stoffarten in 10 unterschiedlichen Farbvariationen im Interieur erhältlich.

Die CRUISER 36 wird zuerst als drei-Kabinen Version auf den Markt kommen; die zwei-Kabiner folgt zeitnah im Herbst 2010. Das Layout beider Kabinenversionen berücksichtigt alle Vorteile der alten CRUISER 34 und 35. Beide Interieurlayouts sind mit einer vollausgestatteten Küche auf Steuerbordseite, einer geräumigen Sitzgruppe im Salon sowie vielen Staufächern eingerichtet. Während die zwei-Kabiner einen nach vorne ausgerichteten, geräumigen Navigationstisch auf Backbord hat, findet man in der drei-Kabinen Version eine klappbare Tischfläche, die auf Backbord seitens an der Sitzbank angebracht ist. Sowohl die Betten des Vorschiffs der zwei-Kabiner als auch die in den Achterkabinen weisen eine stolze Größe von 1,50 x 2,00 Meter auf. Die Nasszelle ist achtern auf Backbord, hinter der sich ein großer Stauraum verbirgt. Das wohlüberlegte Prinzip der Vorschiffkabine wird ebenso in der 3-Kabiner widergespiegelt. Das Badezimmer befindet sich ebenso wie die aufeinander abgestimmten Heckkabinen mit komfortablem Raumangebot auf Backbordseite achtern.

Die CRUISER 40 basiert auf dem bewährten Grundlayout ihrer Vorgängerin, hat jedoch deutlich mehr Platzangebot dank intelligenter Raumumsetzung. Das drei-Kabinen Layout hat eine großzügige Vorschiffskabine mit einem vollausgestattetem eigenen Bad. Die zwei Achterkabinen bieten ähnlich viel Platz wie die Eignerkabine mit je einem geräumigen Bett von 2 x 1,62 m. Für beide Kabinen steht ein voll ausgestatteter T-Raum mit Duschabtrennung zur Verfügung. Acht Fenster im Decksaufbau, zwei im Cockpit, sieben Fenster im Rumpf und neun Luken sorgen für viel Licht im Inneren des Schiffes. Abends sorgen die Deckenbeleuchtung und die Leselampen für eine warme Atmosphäre. Der in Fahrtrichtung ausgerichtete Navigationstisch befindet sich auf Steuerbordseite und bietet mit seinem integrierten Regal auch ausreichend sicheren Platz für Hafenhandbücher und Logbücher

Mehr als nur Segeln.

Die Segeltragzahl, von der die Grundcharakteristik einer Segelyacht abgelesen wird, liegt auch bei diesen beiden neuen BAVARIA Booten im Bereich von ambitionierten Fahrtenyachten. Die CRUISER 36 liegt bei 4,4, während die CRUISER 40 einen leicht besseren Wert mit 4,42 aufweist.

Die CRUISER 36 hat bei einem Gesamtgewicht von ca. 7,0 t ein Kielgewicht von ca. 2,1 t und somit einen Ballastanteil von 30 %. Bei einem Gewicht von ca. 8,7 t hat die CRUISER 40 einen Tiefkiel mit ca. 2,5 t das entspricht einem Ballastanteil von ebenso 30%.

Die guten Segeleigenschaften, zusammen mit der Segeltragzahl und dem Ballastanteil demonstrieren, dass die neuen BAVARIAS mehr als nur Segelyachten mit einem neuen Gesicht sind. BAVARIA kombiniert mit der neuen CRUISER Linie eindeutig hohen Komfort an Bord mit hervorragenden und sicheren Segeleigenschaften.

BAVARIA bietet Ihren Kunden eine ausgewogene Auswahl an Segelyachten. Hohe Wertigkeit, ausgereifte Funktionalität, die komplexe Qualitätssicherung, die Zusammenarbeit mit dem Germanischen Lloyd und eine Vielzahl an Optionen zeichnen die neue CRUISER Linie der BAVARIA aus. Die CRUISER 36 und 40 werden zum ersten Mal auf der HISWA Bootsmesse in Amsterdam, Holland ab dem 30. August 2010 gezeigt werden.

Bavaria Yachtbau GmbH

Seit 1978 stehen BAVARIA Yachten für hohe Qualität, Wertbeständigkeit und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Über 3.000 Motor- und Segelyachten verlassen jährlich die Werft, die zu den größten und erfolgreichsten Yachtbauunternehmen der Welt zählt.

60% von diesen Yachten sind Segler, 40% sind Motoryachten und von den gesamten werden insgesamt 85% der Yachten weltweit exportiert. Seit Beginn hat die Werft mehr als 30.000 Yachten produziert und ist nach wie vor engagiert, kreative und aufregende Yachten zu entwerfen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Voll geschrieben!“ ist erschienen! Neuer Wettbewerb bis 30.3.2019!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Schreibwettbewerb beendet! „Voll geschrieben!“ ist erschienen! Guten Tag, im Januar hatten wir zu einem Schreibwettbew­erb für Schüler aufgerufen....

Neues Buch und viele Extras!!!!!!!!!!!!!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Zum neuen Buch von Helena Baum "Hör mir auf mit Glück" gibt es – NUR IN DER LESESCHAU – viele viele Extras dazu! Postkarten, Briefmarken und...

Premiere in Münchehof: Motorsägentraining im Klassenzimmer

, Freizeit & Hobby, Niedersächsische Landesforsten

Schnell-Entasten für Jung und Alt: Beim Tag der offenen Tür im Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum (NFBz) können Besucher mithilfe...

Disclaimer