Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 288554

Baumesse zeigt neueste Trends

33600 begeisterte Besucher kamen zur Messe ins A2-Forum in Rheda-Wiedenbrück

Münster, (lifePR) - Am vergangenen Wochenende fand vom 10. - 12. Februar die schon 13. Baumesse der BaumesseE GmbH am Standort Rheda-Wiedenbrück statt.

An den drei Messetagen kamen insgesamt 33600 Besucher zum A2-Forum und informierten sich über alle Bereiche rund ums Haus. Die Baumesse deckte auch in diesem Jahr jeden Themenbereich ab.

Getreu dem Leitsatz "Haus und Wohnung fit für die Zukunft machen" umfasste das Angebotsspektrum der gut 220 Aussteller alle Produkte, Dienstleistungen und Innovationen in den Bereichen Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen.

Dass das Messeangebot von den Besuchern, sowohl qualitativ, als auch quantitativ hervorragend angenommen und genutzt wurde, zeigt die Tatsache, dass die Messebesucher geraume Zeit auf dem Gelände des Messecenters verbrachten und sich ausgiebig umsahen, informierten und in sehr hoher Anzahl an den kostenlos angebotenen Fachvorträgen teilnahmen.

"Die Besucher kommen zu uns aus einem Umkreis von 40km, das zeigt dass sich die Messe über die Jahre top etabliert hat", so der Geschäftsführer der BaumesseE GmbH Udo Erlei. "So wird das auch unsere einzige Baumesse in Ostwestfalen bleiben, damit dieser Standort weiter so attraktiv bleibt wie bisher", so Erlei weiter.

Der Themenschwerpunkt der Baumesse beruhte in diesem Jahr auf dem Leitgedanken des Energiesparens und des Sanierens.

Dieser hochaktuelle Themenkomplex wurde dem Besucher in vielen Facetten präsentiert. Es wurde deutlich, dass auch unter den Besuchern der Wille zum Energiesparen und zum cleveren Gebrauch vorhandener Energien existiert. Zahlreiche regionale Aussteller, die ihren Fokus unter anderem auf die Solartechnik, die Dämmung oder die Heizungstechnik gelegt hatten, trafen damit nicht nur den Nerv der Zeit, sondern auch den der Besucher. So sagt auch Bernd Vogt, Messebesucher aus Gütersloh: "Ich dachte immer, aktiv Energie zu sparen ist aufwendig und teuer. Nach der Baumesse weiß ich, dass dem nicht so ist."

Und so lag der Veranstalter mit der Wahl seines Schwerpunktthemas genau richtig und konnte sowohl Aussteller als auch Besucher zufrieden stimmen.

Im Jahr 2013 heißt Sie die BaumesseE GmbH vom 01. bis zum 03. Februar dann zum bereits 14. Mal herzlich Willkommen auf der Baumesse Rheda-Wiedenbrück.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

INTERHOMES AG erwirbt Baugrundstück im hessischen Erlensee

, Bauen & Wohnen, INTERHOMES AG

Erlensee/Main-Kinzig-Kreis. Der Bremer Wohnbauträger erhielt kürzlich den Zuschlag für die gut 4.000 qm Bauland in der hessischen Kleinstadt. Das...

Ostbayerns Handwerk: Volle Auftragsbücher und viel Zuversicht

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Die Stimmung bei den rund 37.000 Handwerksbetrieben in Niederbayern und der Oberpfalz ist aktuell so gut wie seit der deutschen Wiedervereinigung...

Der Erosion ein Schnippchen schlagen

, Bauen & Wohnen, RE-NATUR GmbH

Ob Böschungen an Straßen, Hänge in Grünanlagen oder Uferbereiche von Gewässern: Die Erosion macht vor keiner dieser natürlichen oder menschgemachten...

Disclaimer