Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61278

Lange Kurzfilmnacht der Filmarena Jena zeigt Filme von Bauhaus-Studenten

Die Filmbeiträge der Bauhaus-Universität Weimar wurden exklusiv für die Filmarena Jena aus der aktuellen "Medienrolle 2008" der Fakultät Medien ausgewählt

(lifePR) (Weimar, ) Am Dienstag den 19. August 2008 um 21.30 Uhr lädt der FILM e.V. Jena zur alljährlichen Kurzfilmnacht auf dem Theatervorplatz ein.

Zum Start der Filmarena Jena 2008 erfreute sich das Open-Air-Publikum an einem Highlight aus Weimar: Zuerst war die Band "sleazy inc. operated" mit der Hauptdarstellerin Elinor Lüdde im Konzert zu erleben, anschließend lief der Film "Meer is nich". Im bunten Programm folgten z.B. "Die Legende von Paul und Paula" und "Once". Und schließlich strömten so viele Menschen zu Til Schweigers "Keinohrhasen", welches das Arenarund nicht alle fassen konnte. Fast 1.800 Besucher zählte der Veranstalter FILM e.V. Jena an jenem Abend.

Mittlerweile zum siebten Mal präsentieren nun das backup_festival Weimar und das Filmfest Dresden gemeinsam ein Kurzfilmnacht-Programm als Höhe- und Schlusspunkt der Filmarena auf dem Theatervorplatz in Jena.

Bezaubernde Preisträgerfilme und anrührende Publikumslieblinge der beiden Festivals werden vorgestellt. backup konnte in diesem Jahr sein 10. und Dresden sogar sein 20. Jubiläum feiern! Das - mehr denn je - mitteldeutsche Programm wird komplettiert durch aktuelle Filme von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar und aus den Programmen des Jenaer Kurzfilmfestivals cellu l'art sowie vom Verein VIDEOaktiv Jena.

Die Filmbeiträge der Bauhaus-Universität Weimar wurden exklusiv aus der aktuellen "Medienrolle 2008" ausgewählt. Kuratiert von der Professur Medien-Ereignisse in Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten Bauhaus Film-Institut wird das breite Spektrum der Weimarer Produktionen vorgestellt. Und das neue Team des Jenaer FILM e.V. leistet sich noch ein weiteres Highlight: Durch den Abend wird Steffen Quasebarth führen, der als Moderator des MDR Thüringen Journals bestens bekannt ist und der sich diesmal von einer neuen und überaschenden Seite zeigen kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer