Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66099

Bauhaus-Universität unterstützt brandgeschädigte Bibliothek der TU Delft in den Niederlanden

Bauhaus-Universität unterstützt brandgeschädigte Architektur- und Kunstbibliothek der TU Delft/Niederlande

Weimar, (lifePR) - Als Mitte Mai dieses Jahres das Gebäude der Architekturfakultät der Technischen Universität Delft von einem Großfeuer vollständig vernichtet wurde, gingen auch die wertvollen Buchbestände des Institus für Kunstgeschichte, Architektur und Urbanistik in den Flammen auf. Ein Hilferuf mit der Bitte um Spenden erreichte bald darauf auch die Bauhaus-Universität. Selbstverständlich wurde sofort nach Möglichkeiten gesucht, die brandgeschädigten niederländischen Kollegen beim Wiederaufbau ihrer Fachbibliothek zu unterstützen.

Bibliothek und Verlag der Bauhaus-Universität haben nun gemeinsam ein Spendenpaket geschnürt. Die Bibliothek stellt eine Reihe von Doppelexemplaren aus ihrem Bestand, die zum Teil aus Schenkungen der letzten Jahre resultieren, zur Verfügung. Die Universitätsleitung schaffte die Voraussetzungen dafür, dass der Verlag einen Großteil seiner Bücher zu Architektur und Kunst den Delfter Kollegen spenden kann. Alle lieferbaren Hefte der Universitätszeitschrift "Thesis" komplettieren die Sendung. Die Schenkung für Delft umfasst insgesamt etwa 100 Bücher im Wert von ca. 1.500 €.

In seinem Brief an die Institusleiterin in Delft bringt Universitätsrektor Professor Zimmermann zum Ausdruck, dass man sich angesichts des verheerenden Brandes der Herzogin Anna Amalia Bibliothek im Jahre 2004 gerade hier in Weimar besonders gut vorstellen könne, welche Verluste durch die Feuerkatastrophe für das Institut eingetreten sind und sich unmittelbar aufgerufen fühle, zur Linderung der Not beizutragen. Er machte seine Hoffnung deutlich, mit der Schenkung dazu beizutragen, daß die Delfter Bibliothek schon bald wieder arbeiten könne. Die Bücherspende wurde am 15. September auf den Weg nach Delft geschickt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Symbolischer Rollout des ersten Ultraleicht-Forschungsflugzeugs der Technischen Hochschule Wildau auf dem Campus am 22. September 2017

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahres 2017/2018 und der Immatrikulation der Erstsemester findet am Freitag, dem 22. September...

Für die meisten Ausbildungsabsolventen verläuft der Berufseinstieg reibungslos

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Für die meisten Ausbildungsabsolvent­en verläuft der Berufseinstieg reibungslos, geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt-...

GAP Programme mit unterschiedlichen Schwerpunkten

, Bildung & Karriere, GET Global Education Tumulka GmbH

Nachdem das Interesse an den sog. GAP Programmen in den letzten Jahren erheblich zugenommen hat, hat GET Global Education Tumulka reagiert. Das...

Disclaimer