Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 375425

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung Berlin gibt Jahresprogramm 2013 bekannt

Berlin, (lifePR) - Umrahmt von einem umfassenden Veranstaltungsprogramm widmen sich vier Sonderausstellungen dem Werk zweier bedeutender Bauhausvertreter, typografischen Fragen und einer in Berlin lebenden Produktdesignerin.

Auch im Ausstellungsjahr 2013 beschäftigt sich das Bauhaus-Archiv Berlin mit verschiedenen historischen und aktuellen Aspekten von Gestaltung. Die erste Sonderausstellung präsentiert die bekannten Fotografien und selten gezeigten Textilarbeiten der Bauhäuslerin Gertrud Arndt (30. Januar bis 22. April 2013). Anschließend vermittelt "ON-TYPE: Texte zur Typografie" die Faszination der Schriftgestaltung des 20. Jahrhunderts sowie aktuelle Beispiele (8. Mai bis 5. August 2013). Das Werk der in Berlin lebenden Künstlerin, Hochschullehrerin und Designerin Barbara Schmidt wird im Sommer in der Ausstellung "Poesie und Industrie. Barbara Schmidt. Porzellandesign." im Bauhaus-Archiv erstmals gezeigt (21. August bis 4. November 2013). Das Ausstellungsjahr abschließend, greift das Bauhaus-Archiv das Berliner Themenjahr 2013 "Zerstörte Vielfalt. Berlin im Nationalsozialismus" auf: Die Sonderausstellung "mein reklame-fegefeuer. Herbert Bayer und die deutsche Werbegrafik 1928-1938" beleuchtet kritisch und umfassend das Schaffen des Bauhäuslers Herbert Bayer von 1928 bis 1938 in der Weimarer Republik und im nationalsozialistischen Deutschland (20. November 2013 bis 24. Februar 2014). Die Ausstellungen werden von einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm begleitet, das Bezüge zwischen aktuellen und historischen Fragen der Gestaltung herstellt. bauhaus_touren unter anderem zu Stätten des Bauhauses im brandenburgischen Bernau und nach Weimar sind als neue Exkursionen ins Programm 2013 aufgenommen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die TUP legt positive Bilanz für 2016/2017 vor

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Eine positive Bilanz hat Berger Bergmann, der Geschäftsführer der Theater und Philharmonie Essen (TUP), für die Spielzeit 2016/2017 gezogen....

Muthesius Top im Kreativranking des ADC

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Im 4. Kreativranking des ADC (Art Directors Club) Deutschland machte die Muthesius Kunsthochschule und damit Schleswig-Holstein den größten Aufwärtssprung....

Sudetendeutscher Hallengeist geehrt

, Kunst & Kultur, Sudetendeutsche Landsmannschaft Landesgruppe e. V

Sudetendeutsche Hallengeister sieht man nicht. So wie es sich für Geister gehört wirken sie im Verborgenen. Für seine langjährige Arbeit als...

Disclaimer