Nachhaltige Werbeartikel helfen auf dem Weg aus der Krise

(lifePR) ( Dresden, )
Nicht beschleunigt Entwicklungen mehr, wie handfeste Krisen. Das Thema Nachhaltigkeit war durch den Klimawandel und die Fridays for Future Bewegung bereits vor dem Corona-Pandemie das bestimmende Thema und viele Experten sind sich einig darüber, dass der nachhaltige Umbau unserer Wirtschaft nach Covid-19 noch mehr Fahrt aufnehmen wird.

Dabei wird eine nachhaltige Nutzung der vorhandenen Ressourcen in immer mehr Bereichen ein bestimmendes Thema und schließt Werbeartikel längst nicht mehr aus. Ganz im Gegenteil, es werden immer mehr Produkte aus recycelten oder schnell nachwachsenden Rohstoffen nachgefragt und auch angeboten. Dabei werden ganze Produktionslinien nachhaltig umgestaltet.

Insbesondere bei textilen Werbemitteln wie T-Shirts oder Tragetaschen gibt es bereits vollständig Öko zertifizierte Produktionsketten. Nicht nur die Artikel selbst sind aus biologischer Produktion nach dem GOTS (Global Organic Textile Standard), sondern auch der Werbedruck wird entsprechend nachhaltig umgesetzt. Der GOTS zählt dabei zu den weltweit bedeutendsten Standards für die Verarbeitung biologisch erzeugter Naturfasern und definiert neben umwelttechnischen Anforderungen entlang der Produktionskette auch soziale Kriterien.

Welche nachhaltigen Werbeartikel gibt es?

Neben textilen Werbeartikeln aus Bio-Baumwolle steht den Unternehmen inzwischen eine sehr breite Auswahl an Werbemitteln zu Verfügung. So sind zum Beispiel zahleiche Produkte aus Bambus, Kork, Weizenstroh und Holz für jeden Einsatzbereich erhältlich. Bei diesen Werbeartikeln ist die Nachhaltigkeit sofort optisch erkennbar. Es gibt jedoch es auch andere Werbeartikel, die aufgrund Ihres Materials mitunter eine noch bessere Umweltbilanz aufweisen. So sind beispielsweise Produkte aus Glas oder Edelstahl besonders langlebig und können in den vorhandenen Kreisläufen perfekt recycelt werden.

Außerdem wird immer mehr recycelter Kunststoff verarbeitet, welcher entsprechend erneut gut recycelbar ist. Besonders hervorzuheben wäre hier Polypropylen (PP). Dieser Kunststoff eignet sich hervorragend für Lebensmittel und ist gut für das Recycling geeignet. Aus recyceltem PP lassen sich zum Beispiel Tragetaschen herstellen. Außerdem werden immer mehr Produkte aus recycelten PET-Flaschen (RPET) angeboten. So gibt es zum Beispiel Kugelschreiber, Notizbücher und sogar Laptoptaschen, die aus alten Plastikflaschen hergestellt werden.

Warum auf nachhaltige Werbeartikel setzen?

Das Thema Recycling ist eng mit dem Thema Nachhaltigkeit verbunden, denn eine Welt ohne Kunststoff wird es sicherlich so schnell nicht geben. Daher ist es wichtig auf die nachhaltige Wiederverwertung von Rohstoffen zu achten, um selbst einen Teil für eine umweltfreundliche Zukunft beizutragen.

Mit kleinen Maßnahmen ist das bereits möglich und fängt bei der Werbung an. Dabei sind nachhaltige Werbemittel eine großartige Chance. Nach einer kontaktlosen Zeit, in der sich alles Online abspielte, sind haptische Erlebnisse für Ihre Kunden eine willkommene Abwechslung. Werbeartikel unterliegen zudem nicht der Reizüberflutung der Onlinewelt und verbleiben zu rund 62% länger als ein Jahr beim Beschenkten. Mit ihnen können Sie sich bei Ihren Kunden wieder in Erinnerung zu rufen und dauerhaft im Gedächtnis verankern. Nachhaltige Werbemittel senden dabei von vornherein eine zukunftsorientierte, umweltfreundliche Botschaft. Im Übrigen werden 90% der Werbeartikel auch vom Empfänger genutzt.

Wo gibt es nachhaltige Werbeartikel?

Der Werbeartikel-Händler Adizz® aus der Green Tech City Dresden ist Experte auf dem Gebiet nachhaltiger Werbemittel und bietet eine breite Auswahl an umweltfreundlichen Artikeln an. Diese lassen sich in jeder Kategorie per Filter ganz einfach finden und auch nachhaltig mit eigenem Logo veredeln.

Neben einem GOTS zertifizierten Druck für Artikel aus Bio-Baumwolle können Sie Ihre Werbemittel auch mit einer Lasergravur, Stickerei oder einem digitalen Druckverfahren umweltfreundlich veredeln lassen. Onlineshop erlaubt Ihnen dabei jeden Werbeartikel selbst zu gestalten, zu kalkulieren und sofort zu bestellen. Für Fragen und eine fachgerechte Beratung steht den Kunden zudem ein Servicetelefon sowie ein Live-Chat zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.