Moritz Suter kauft Basler Zeitung

Mitteilung des neuen Besitzers

(lifePR) ( Basel, )
Der Basler Unternehmer Moritz Suter hat von Tito Tettamanti und Martin Wagner per sofort 100 Prozent der National Zeitung und Basler Nachrichten AG (BZM) erworben. Er wird damit alleiniger Besitzer des Medienunternehmens und insbesondere Verleger der Basler Zeitung. Er übernimmt das Präsidium des Verwaltungsrates und wird diesen mit fähigen Leuten ergänzen.

Zwei Ziele haben ihn zu diesem Schritt bewogen: Als Unternehmer und Investor möchte er erstens das wirtschaftliche Überleben und die Arbeitsplätze des Konzerns sichern. Zweitens liegt ihm als Basler viel daran, die publizistische Unabhängigkeit des für die Region wichtigen Blattes zu garantieren.

Die Basler Zeitung wird als die führende Zeitung der Region Basel für die Region Basel unter Chefredaktor Markus Somm weiter entwickelt. Suter hat ihm den Auftrag erteilt, den von ihm bisher eingeschlagenen Kurs weiter zu verfolgen.

Suter beendet das Beratungsmandat der Robinvest AG. Der Holdingsitz der BZM wird von Zug nach Basel zurückverlegt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.