Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675958

Basler führt Bestands- und UpdateGarantie in der Kfz-Versicherung ein

Bad Homburg, (lifePR) - Die Basler Versicherungen haben ihren Kfz-Tarif „All-in“ nochmals deutlich verbessert. So wurde der Baustein „Bestands- und UpdateGarantie“ integriert, Assistance-Leistungen ergänzt sowie zahlreiche Leistungserweiterungen durchgeführt.

„Das toppt den gewohnt starken Tarif „All-in“ nochmals erheblich. Mit diesen Erweiterungen sind wir leistungsseitig in der Spitze am deutschen Markt“, sagt Thilo Hahn, Leiter Privatmarkt der Basler. Dank der Bestands- und UpdateGarantie verspricht das Unternehmen seinen Kraftfahrtkunden bereits heute, den Versicherungsschutz automatisch anzupassen, sofern sich die eigenen Versicherungsbedingungen künftig verbessern.

Immer auf dem aktuellsten Stand

Die neu integrierte „Bestands- und UpdateGarantie“ bringt gleicht doppelt Vorteile für den Versicherungsnehmer. Wechselt ein Kunde zur Kfz-Versicherung der Basler, so werden dank der Bestandsgarantie Leistungen aus seinem Vorvertrag, die nicht im Deckungsumfang der Basler enthalten sind, ohne Zuschlag übernommen. Gleiches gilt für die Updategarantie, die eine Aufnahme aller zukünftigen Leistungsverbesserungen der Basler in den Vertrag zusichert. So genießen Kunden über die gesamte Vertragsdauer immer die aktuellsten Leistungen.

Assistance-Leistungen in der Kasko ergänzt

Zudem hat die Basler ihre ohnehin schon umfangreichen Assistance-Leistungen zusätzlich erweitert. So werden jetzt unter anderem bei Verlust durch Diebstahl des Kfz Reisedokumente bis zu 260 EUR ersetzt oder ein Darlehen von bis zu 1.500 EUR bei Verlust von Zahlungsmitteln gewährt. Angehoben wurden die Leistungen bei der Hilfe in besonderen Notfällen (auf 500 EUR), Übernachtungskosten (auf 75 EUR/Nacht) und Mietwagenkosten (auf 60 EUR/Tag).

Leistungserweiterungen runden den Tarif ab

Entsprechend der Basler Produkt-Philosophie wurde der Tarif „All-in“ auch bei den übrigen Leistungen nochmals erheblich aufgewertet. So gelten beispielweise die 24 Monate Neu- und Kaufwertentsch ädigung jetzt auch bei Diebstahl. Smart-Repair-Kosten für die immer häufiger auftretenden Parkschäden sind bei einem Selbstbehalt von 50 EUR jetzt bis 500 EUR versichert (zuvor 200 EUR). Und müssen nach Raub oder Einbruchdiebstahl die Schlösser des Pkw ausgetauscht oder umprogrammiert werden, übernimmt die Basler die Kosten in unbegrenzter Höhe. Der Clou: alle Leistungserweiterungen bis auf die „Bestands- und Updategarantie“ sind zudem in den Alttarifen „All-in“ und „Basler mit AutoSchutz Premium“ bestandswirksam.

Basler Sachversicherungs-Aktiengesellschaft

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden-, Unfall- und Lebensversicherung an - sowohl für Privatkunden, als auch für Industrie- und Gewerbekunden. Die Marke Basler steht für Sicherheit, Einfachheit und Partnerschaft. Zusätzlich zu den üblichen Versicherungsleistungen hat die Basler das Verhindern von Schäden durch intelligente Prävention fest in der Beratung sowie in den Produkten und Dienstleistungen verankert. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz), hatten 2016 ein Geschäftsvolumen von 1,3 Milliarden Euro und beschäftigen rund 1.700 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz geht nicht weit genug: Die DG-Gruppe bietet messbar mehr zur Bekämpfung der Altersarmut

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

„Mit uns reden Unternehmen gern.“ Das ist das Resümee jahrzehntelanger Beratungstätigkeit von Josef Bader, Vorstand der DG-Gruppe. Die Deutsche...

Inflationsausgleich für Bestandskunden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Wer bei der uniVersa ein Pflegetagegeld, ein Krankenhaus- und Kurtagegeld sowie eine Beitragsentlastungsk­omponente abgeschlossen hat, erhält...

Gerichtlicher Erfolg für Opalenburg - Anlegerin

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 03.05.2018 (nicht rechtskräftig), hat das Landgericht München I entschieden, dass die Beteiligung einer von CLLB Rechtsanwälte...

Disclaimer