Samstag, 25. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669916

BARMER versendet Wahlunterlagen zur Sozialwahl

Berlin, (lifePR) - Die rund 7,5 Millionen wahlberechtigten Mitglieder der BARMER sind ab Anfang September aufgerufen, ihre Vertreterinnen und Vertreter im Verwaltungsrat der Krankenkasse neu zu wählen. Die Briefwahl-Unterlagen werden in den nächsten Tagen per Post zugestellt. Stichtag für die Rücksendung der angekreuzten Stimmzettel ist der 4. Oktober. Bei der alle sechs Jahre stattfindenden Sozialwahl können die Mitglieder über den Verwaltungsrat gezielt Einfluss auf die Leistungen und Services ihrer Kasse ausüben.

Umfrage bestätigt wichtige Rolle des Verwaltungsrates

Wie wichtig der Einfluss der Selbstverwaltung den Versicherten ist, zeigt sich an den Ergebnissen einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens respondi unter 1.012 BARMER-Mitgliedern. Demnach finden 78 Prozent der BARMER-Mitglieder es wichtig, dass der Verwaltungsrat ihrer Krankenkasse Zusatzleistungen und neue Serviceangebote beschließen und über die Finanzen entscheiden kann. Konkret nach dem Kinder- und Jugendprogramm der BARMER befragt, für welches sich der Verwaltungsrat stark gemacht hatte, antworteten 73 Prozent der Befragten, dass sie den Einsatz des Verwaltungsrates für diese Zusatzleitung für wichtig beziehungsweise sehr wichtig halten. Bei den befragten Mitgliedern, die selbst Kinder haben, liegt die Zustimmung sogar bei 82 Prozent.

Erstmals seit 1953 eigener Wahltermin

Eine Besonderheit der diesjährigen Sozialwahl ist der vom allgemeinen Wahltermin Ende Mai abweichende spätere Wahltermin der BARMER. Durch die Fusion von BARMER GEK und Deutscher BKK zu Jahresbeginn wählen BARMER-Mitglieder erstmals in der Geschichte der Sozialwahlen seit 1953 abweichend von den anderen urwählenden Sozialversicherungsträgern, wie etwa der Deutschen Rentenversicherung Bund. Dies wurde erforderlich, um die für die Durchführung der Wahl gesetzlich vorgegebenen Fristen, beispielsweise zur Einreichung der zur Wahl antretenden Listen, zu wahren.

Mehr Infos zur BARMER-Sozialwahl sowie den Listen und Kandidaten unter:
www.barmer.de/sozialwahl und www.sozialwahl.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kasachstan: Adventistischer Pastor angeklagt aber nicht verurteilt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der adventistische Pastor Oleg Bondarenko in Astana, der Hauptstadt Kasachstans, wurde vom Chefjuristen des regionalen Departements für Religiöse...

Gewinnspiel: Drei Gewinnerinnen und Gewinner erhalten Gutscheine

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Am Stand der Kreisverwaltung auf der Herbstmesse in Alsfeld veranstaltete die vhs am 10. November ein Gewinnspiel. Aus den 39 richtigen Teilnahmescheinen...

Verdoppelte Upload-Geschwindigkeit für alle Kunden im Glasfasernetz Elbmarsch

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. - Hohe Leistungskraft des Netzes erlaubt Beschleunigung - Upgrade wird jedem Anschluss automatisch eingerichtet - Gesamtes Infrastrukturprojekt...

Disclaimer