Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 347160

Kurzanalyse BEKO HOLDING AG: Stabile Umsatzentwicklung, starker Margenausbau

(lifePR) (Frankfurt, ) auf Umsatzebene zeigte die BEKO HOLDING AG (ISIN AT0000908603, Freiverkehr, BEOG.DE) nur eine leichte Verbesserung (+0,1%). Grund hierfür ist der Mangel an Ingenieuren, der ein an sich mögliches höheres Wachstum verhindert habe. Sehr beachtlich war die gezeigte Ergebnisverbesserung (EBITDA +169%; EBIT +628%, Nachsteuerergebnis +190%), die auf unternehmensinterne Reformen zurückzuführen war. Wir belassen unsere Umsatzschätzung unverändert, erhöhen jedoch vor dem Hintergrund der deutlichen Margenverbesserung unsere EBIT-Erwartung für das Gesamtjahr. Da das Finanzergebnis wegen der Beteiligungsbewertung eine hohe Volatilität aufweisen kann, sind wir bei der Anhebung der EPS-Schätzung auf € 0,27 (nach zuvor € 0,14) konservativ geblieben. Mit einem KGV von 8 und einer erwarteten Dividendenrendite von knapp 4% hat die Aktie in unseren Augen noch erhebliches Aufwärtspotenzial.

Wir ermitteln einen fairen Wert von € 3,40 und bewerten die Aktie weiterhin mit KAUFEN.

Die vollständige Analyse als pdf-Dokument finden Sie unter den folgenden links:

BEKO HOLDING AG: BankM Kurzanalyse vom 11. September 2012
BankM Research

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer