lifePR
Pressemitteilung BoxID: 387736 (Bankhaus Ellwanger & Geiger AG)
  • Bankhaus Ellwanger & Geiger AG
  • Börsenplatz 1
  • 70174 Stuttgart
  • http://www.privatbank.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Rapp
  • +49 (711) 2148-365

DAX im Stand-by-Modus

Die Marktmeinung aus Stuttgart

(lifePR) (Stuttgart, ) Während der deutsche Industrie- und Handelskammertag seine Wachstumsprognosen für Deutschland bestätigt hat und vor allem exportorientierte mittelständische Unternehmen wieder optimistischer auf die Entwicklung im Jahr 2013 schauen als noch vor einigen Monaten, bleiben von politischer Seite einige Störfeuer ungelöst.

Nordkorea will trotz massiver internationaler Kritik weitere Atomtests durchführen. In diesem Zusammenhang wird auch der Krisenherd Iran wieder mehr in den Mittelpunkt gerückt. Trotz der Aussage der G7 über eine enge Abstimmung in internationalen Währungsfragen beschäftigt der Währungskrieg die Anleger ebenso wie die bevorstehende Wahl in Italien und die immer noch nicht ausgeräumten Korruptionsvorwürfe gegen den spanischen Ministerpräsidenten Rajoy. Letzten Endes blicken die Anleger in den kommenden Wochen auch wieder auf die drohende Fiskalklippe in den USA, die Ende 2012 um zwei Monate verschoben wurde.

Nachdem der Euro einen Teil seiner Gewinne aus der letzten Woche gegenüber dem USD, dem CAD, dem Yen und der NOK wieder abgeben musste, kann das Gold die charttechnisch wichtige Hürde von 1.700 USD noch nicht überspringen, obwohl Russland, das zum größten Goldkäufer weltweit aufgestiegen ist, weiter massiv den Bestand dieser Ersatzwährung aufbaut.

Der DAX tendiert in der ersten Hälfte der Faschingswoche mit geringen Bewegungen und kleinen Umsätzen seitwärts im Bereich von 7.650 Punkten. Dies könnte sich ändern, wenn ab heute neue konjunkturelle Impulse durch die Veröffentlichung des ifo-Weltwirtschaftsklimas sowie die ersten Informationen aus der Sitzung der japanischen Notenbank im Hinblick auf die Währungspolitik folgen.

Bei den vorliegenden Informationen handelt es sich um allgemeine Informationen, nicht um eine Anlageberatung oder Empfehlung oder eine Finanzanalyse. Für eine individuelle Anlageempfehlung oder Beratung stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.