Badische Futsal-Meisterschaft: Wer qualifiziert sich?

(lifePR) ( Bad Rappenau/Berghausen/Mingolsheim/Rosenberg, )
Am kommenden Samstag, 19.01.2019 starten sowohl in der Sporthalle in Bad Rappenau als auch in der Berghausener Pfinztalhalle die Qualifikationsturniere für die Badische Futsal-Meisterschaft der Frauen. Am Sonntag, 20.01.2019 komplettieren die Finalistinnen des Qualifikationsturniers in Mingolsheim das Teilnehmerfeld der „Badischen“. Bei den A-Junioren konnte die JSG Eintracht Walldürn das Ticket für die Endrunde lösen.

Den Anfang machen sieben Teams aus der Oberliga und der Verbandsliga am Samstag ab 14:30 Uhr in der Sporthalle Bad Rappenau im Modus „Jeder gegen Jeden“. Dabei treffen aufeinander: SSV Waghäusel, TSV Neckarau, TSV Amiticia Viernheim, Karlsruher SC, SG HD-Kirchheim, KIT SC und FC Odenheim. Die ersten vier Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde um die Badische Futsal-Meisterschaft am Samstag, 16. Februar 2019 in der Pattberghalle in Mosbach.

Während die vier Bestplatzierten in Bad Rappenau am frühen Samstagabend bereits feststehen werden, wird das Qualifikationsturnier in der Pfinztalhalle in Berghausen erst um 18 Uhr angepfiffen. Dort spielen acht Teams in zwei Gruppen ums Weiterkommen. Folgende Mannschaften gehen an den Start: SpG Büchig/Neibsheim, SV Blankenloch, SpG Dielheim/Horrenberg, ASV Hagsfeld, FSV Eisingen, FV Fortuna Kirchfeld, VfB Bretten und ASV Grünwettersbach. Die Ersten und Zweiten beider Gruppen ermitteln im Anschluss die Finalteilnehmer unter sich, die dann unabhängig vom Ausgang des Finales beide für die Endrunde qualifiziert sind.

Die letzten beiden Teilnehmer für die „Badischen“ werden am Sonntag dann ab 16:30 Uhr in der Schönbornhalle in Mingolsheim ermittelt. In zwei Gruppen spielen folgende neun Teams um den Einzug ins Halbfinale: 1. FC Mühlhausen, TSV Waldangelloch, SSV Waghäusel 2, DJK Handschuhsheim, SpG Dittwar/Tauberbischofsheim, SpG St. Leon/Mingolsheim, Gehörlosen-SV Karlsruhe, Heidelberger SC und ASV Eppelheim.

Die acht qualifizierten Teams spielen am Samstag, 16.02.2019 ab 16 Uhr in der Pattberghalle in Mosbach um den badischen Futsal-Meistertitel.

Bei den A-Junioren im Kreis Buchen sicherte sich die JSG Eintracht Walldürn mit einem 6:5 nach Sechs-Meter-Schießen über die JSG Mudau ein Ticket für die badische Endrunde, die ebenfalls am 16. Februar in der Pattberghalle in Mosbach ausgespielt wird.

Spielpläne und Ergebnisse gibt es aktuell auf FUSBALL.DE.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.