Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675793

Die Expedition N informiert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Arvato Financial Solutions zu Nachhaltigkeit und Energiewende

Stuttgart, (lifePR) - Was hat Fleischkonsum mit Klimaschutz zu tun? Wie werden wir in Zukunft Strom erzeugen? Warum leben die Deutschen ökologisch auf besonders großem Fuß? Diese und weitere Fragen rund um Klimaschutz, Energiewende und Nachhaltigkeit beantwortet die Informations- und Bildungsinitiative Expedition N – Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg. Von Mittwoch, 11. Oktober, bis Donnerstag, 12. Oktober 2017, macht das zweistöckige Expeditionsmobil der Baden-Württemberg Stiftung für eine geschlossene Veranstaltung bei Arvato Financial Solutions in Baden-Baden Station.

Das internationale Unternehmen Bertelsmann veranstaltet jährlich eine konzernweite Aktion für mehr Nachhaltigkeit. Getreu der Devise, dass Umweltschutz jeden Tag stattfindet, gibt es mehrere Aktionstage, die im Zeichen von Umwelt- und Klimaschutz stehen. Unter dem diesjährigen Motto „Dein Beitrag zählt! – Gemeinsam für mehr Klima- und Umweltschutz“ sind Firmen und Standorte aller Unternehmensbereiche dazu eingeladen, sich mit kreativen Ideen zu beteiligen. Baden-Baden ist ein Standort der weltweit tätigen Finanzdienstleistungssparte Arvato Financial Solutions mit rund 1200 Mitarbeitern.

Das Unternehmen hat die Expedition N eingeladen, an zwei Veranstaltungstagen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die verschiedenen Facetten der Nachhaltigkeit und die Chancen und Herausforderungen der Energiewende zu informieren.

Kai Kalchthaler, Executive Vice President Arvato Financial Solutions, unterstreicht: „Das Motto der unternehmensweiten ‘be green Day‘-Kampagne lautet ‚Dein Beitrag zählt – Gemeinsam für Klima- und Umweltschutz‘. In Anlehnung daran haben wir uns entschlossen, unsere Mitarbeiter nicht nur im Unternehmen, sondern auch im Privatbereich stärker für das Thema zu sensibilisieren. Denn Umweltthemen gewinnen für unser Unternehmen immer stärker an Bedeutung – auch wenn wir als Dienstleister natürlich nicht über eine eigene Produktion verfügen. Ein sehr erfolgreiches Beispiel ist unsere Dienstradaktion, mit der wir jährlich bis zu 36 Tonnen CO2 durch Diensträder und Pendelflotte einsparen.“

Energie entdecken im Expeditionsmobil

Auf einen Rundgang von der Gewinnung bis zum Verbrauch, von den Kräften der Natur bis zur Stromerzeugung der Zukunft lädt die Ausstellung im Expeditionsmobil ein. Die Besucherinnen und Besucher starten im Bereich „Grundlagen der Energie“ und lernen dort mehr über die verschiedenen Energieformen und ihre Nutzbarmachung für den Menschen.

Im zweiten Teil, der „Energieversorgung“, erkunden sie die Herausforderungen beim Transport und bei der Speicherung von Energie. „Batterien von morgen“, das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung und der Stromnetzausbau in Baden-Württemberg kann man hier entdecken. Im Ausstellungsbereich „Energienutzung“ lernen die Besucher nicht nur mehr über das Energiesparen im eigenen Haus, sondern auch wie ressourcen- und damit energieschonend moderne Baumaterialien sein können und in welchem Bereich die Menschen die meisten Treibhausgase ausstoßen. Bei den „Erfolgsfaktoren der Energiewende“ finden die Besucher dann heraus, was sie selbst zum Gelingen der Energiewende beitragen können. Zum Beispiel über ein Überdenken des eigenen Konsumverhaltens oder durch verschiedene Formen der Bürgerbeteiligung. Im Obergeschoss des Ausstellungsfahrzeugs zeigen Clips und Filme im „Nachhaltigkeitskino“, warum es sich lohnt, für einen nachhaltigeren Umgang mit Umwelt und Klima einzutreten. In der digitalen Bibliothek lässt sich die Themenrecherche weiter vertiefen.

Expedition N: Ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung

Die Expedition N – Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg ist ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung. Ziel der europaweit einmaligen mobilen Informations- und Bildungsinitiative ist es, den Nachhaltigkeitsgedanken im Alltag zu verankern und einen Dialog anzuregen – zwischen den Generationen sowie Öffentlichkeit, Politik, Unternehmen und Wissenschaft. Das Expeditionsmobil, ein zweistöckiges Ausstellungsfahrzeug, tourt seit Herbst 2010 durch Baden-Württemberg. Neben einer interaktiven Multimedia-Ausstellung bietet die Expedition N viele zielgruppenspezifische Veranstaltungen wie Vorträge, Diskussionsrunden und Praktika. Die zweite Phase der Informations- und Bildungsinitiative steht seit Oktober 2013 ganz im Zeichen der Energiewende.

Prädikat wertvoll

Das didaktische Konzept der Expedition N ist von unabhängiger Stelle anerkannt und mehrfach ausgezeichnet worden. Die Initiative wurde 2011, 2012 und 2013 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung mit dem Qualitätssiegel „Werkstatt N“ und 2011 von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ als „Ausgewählter Ort“ ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.expeditionN.de.

Über Arvato Fincancial Solutions

Arvato Financial Solutions ist ein global tätiger Finanzdienstleister. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten in 22 Ländern mit starker Präsenz in Europa, Amerika und Asien flexible Komplettlösungen für ein effizientes Management von Kundenbeziehungen und Zahlungsflüssen.

Arvato Financial Solutions steht für professionelle Outsourcing-Dienstleistungen (Finance BPO) rund um den Zahlungsfluss in allen Phasen des Kundenlebenszyklus – vom Risikomanagement über Rechnungsstellung, Debitorenmanagement, Verkauf von Forderungen und bis zum Inkasso. Als Financial Solutions Provider betreut das

Unternehmen fast 10.000 Kunden, unter anderem aus den Schwerpunktbranchen Handel/E-Commerce, Telekommunikation, Versicherungen, Kreditwirtschaft und Gesundheit und ist damit Europas Nummer 3 unter den integrierten Finanzdienstleistern. Mehr Informationen unter http://finance.arvato.com

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH

Die Baden-Württemberg Stiftung setzt sich für ein lebendiges und lebenswertes Baden- Württemberg ein. Sie ebnet den Weg für Spitzenforschung, vielfältige Bildungsmaßnahmen und den verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Mitmenschen. Die Baden-Württemberg Stiftung ist eine der großen operativen Stiftungen in Deutschland. Sie ist die einzige, die ausschließlich und überparteilich in die Zukunft Baden-Württembergs investiert - und damit in die Zukunft seiner Bürgerinnen und Bürger.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gut vernetzt und beste Chancen: 15 Studierende erhalten das begehrte Deutschlandstipendium

, Bildung & Karriere, Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Im feierlichen Rahmen und in Anwesenheit ihrer Förderer erhielten gestern 15 Studierende der Hochschule Ludwigshafen am Rhein in Anerkennung...

Austrian Airlines ist neuer Unternehmenspartner im dualen Studiengang "Aviation Management (B.A.)"

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Der Fachbereich Touristik/Verkehrswe­sen hat im November gemeinsam mit der Austrian Airlines AG einen Kooperationsvertrag im dualen Studiengang...

Jetzt für modernes Personalmanagement qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Freitag, den 08. Dezember findet an der Hochschule Koblenz eine Informationsveransta­ltung zu einem neuen Fernstudiengang Human Resource Management...

Disclaimer