Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669707

Baden Racing: Hochklassiger Stutenpreis am "Ladies Day"

Baden-Baden / Iffezheim, (lifePR) - Der stark besetzte T. von Zastrow Stutenpreis steht im Mittelpunkt des fünften und vorletzten Tages der GROSSEN WOCHE auf der Galopprennbahn Baden-Baden – Iffezheim am Samstag, 2. September. Es ist ein mit 70.000 Euro Preisgeld dotiertes Gruppe 2-Rennen über 2.400m. Die Siegerin erhält eine Einladung zu den Millionenrennen des Breeders‘ Cup in den USA.

Elf Stuten treten an (Start 16.25 Uhr), darunter sind sechs Dreijährige, die Anfang des Monats noch im Stutenderby, im Gr.1 Henkel Preis der Diana gegeneinander liefen – zum Beispiel die von Andreas Wöhler trainierte Megera, die in Düsseldorf Zweite wurde, und die Viertplatzierte Tusked Wings aus dem Stall von Jean-Pierre Carvalho. Von den älteren Stuten werden der zweifachen Gruppe-Siegerin Near England beste Chancen eingeräumt. Sie kommt aus dem Quartier von Championtrainer Markus Klug, der mit Fosun eine weitere Starterin hat. 

Klug hat auch im Preis des Gestüt Etzean (14.05 Uhr) zwei Eisen im Feuer: Concious und Wackere treten in dem Trial für die Winterkönigin an. Das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten in Deutschland wird dann im Rahmen des SALES & RACING FESTIVALS im Oktober in Iffezheim entschieden. Zehn Stuten laufen. Acht Pferde treten im Baden Racing Steher Cup (14.40 Uhr) an, einem mit 25.000 Euro verbundenen Listenrennen über 2.800m. Die Hälfte der Starter sind auch hier Stuten – passend zum „Ladies Day“, dem Motto des Samstag-Renntags.

Am „Ladies Day“ haben Frauen mit schickem Hut oder Fascinator freien Eintritt. Und sie haben die Chance, Preise im Wert von mehr als 3.000 Euro zu gewinnen. Shopping Meile mit Beauty Lounge und Unterhaltung auf der Eventbühne am Haupteingang mit dem Team Pfitzenmeier und durch „Crazy Palace“ Karlsruhe sorgen für Abwechslung während der Rennen. Der extravagante Modeschöpfer Harald Glööckler wird am Samstag im Garten der Baden Racing Members Lounge seinen exklusiven „Ladies Lunch“ veranstalten. Platzöffnung ist am Samstag um 12 Uhr, das erste Rennen wird um 13.30 Uhr abgeläutet. Es gibt zwei Viererwetten, deren Gewinnausschüttung mit 20.000 Euro (4. Rennen / 15.15 Uhr) bzw. 10.000 Euro (8. Rennen / 17.35 Uhr) garantiert wird.

Baden Racing GmbH

Baden Racing unter der Leitung von Präsident Dr. Andreas Jacobs ist seit 2010 der führende Veranstalter von Galopprennen in Deutschland. Baden Racing führt drei Meetings mit insgesamt zwölf Renntagen durch - das FRÜHJAHRS-MEETING, die GROSSE WOCHE und das SALES & RACING FESTIVAL. Auf der Galopprennbahn in Iffezheim werden seit 1858 Galopprennen veranstaltet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

video assistant referee made easy - with videoReferee, proved at world class sports tournaments worldwide

, Sport, Broadcast Solutions GmbH

The 2017 Wrestling World Championships in Paris relied on the videoReferee® video judging system to support the judges with fast video replays...

44. BMW BERLIN-MARATHON: BMW i3s führt ein Weltklassefeld auf der schnellsten Laufstrecke der Welt an

, Sport, BMW AG

. Eliud Kipchoge (KEN), Wilson Kipsang (KEN) und Kenenisa Bekele (ÄTH) greifen Weltrekord an. Einzigartige Atmosphäre beim größten Ein-Tages-Sportereignis...

Weltrekordversuch in München: Mindestens 120 Jonglieranfänger sollen in 10 Min. das Jonglieren lernen

, Sport, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am 10. Juli letzten Jahres fand ein beim Münchner Sportfestival ein außergewöhnlicher Weltrekord statt: 119 absolute Jonglier-Anfänger, die bisher...

Disclaimer