Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152610

Marketingnetzwerk fly-baden mit komplett neuem Auftritt

Rheinmünster, (lifePR) - fly-baden, die Tourismus-Kooperative für Fluggäste vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) sowie von Baden-Baden, Karlsruhe, Rastatt, der TechnologieRegion Karlsruhe, Schwarzwald und Europa-Park, geht mit einem neuen Markenauftritt in die Reisesaison.

Dreh- und Angelpunkt der Initiative ist der neue, gemeinsame Internetauftritt www.fly-baden.com. Nach einer gemeinsamen Einstiegsseite präsentieren sich die Partner auf individuell gestalteten, modernen Unterseiten. Dabei stehen moderne Bildwelten unter dem Motto "unterwegs zu inspirierenden Entdeckungen" im Mittelpunkt.

Gleichzeitig hat die Initiative das neue Printmagazin "be inspired" aufgelegt. Es erscheint in englischer und deutscher Sprache in einer Startauflage von jeweils 30.000 Exemplaren und kam bereits auf den Reisemessen "Reisen Hamburg" und der "Internationalen Tourismusbörse ITB" in Berlin zum Einsatz. Auch an den Zielflughäfen der Air Berlin- und der Ryanair-Flüge ab FKB wird das neue Magazin ausgegeben.

Begleitet wird die Kampagne von Anzeigenschaltungen mit großflächigen Anzeigen im völlig neuen "Look & Feel". Beispielsweise war fly-baden in der Sonderausgabe des MONOPOL-Magazins zur Kunstmesse art KARLSRUHE national präsent.

Das seit drei Jahren bestehende Marketingnetzwerk der Zielregionen eines Regionalflughafens - übrigens in seiner Art deutschlandweit einmalig - hat in der Vergangenheit durch Präsentationen auf den incomingrelevanten Flughäfen und Städten auf die Region Baden hingewiesen - beispielsweise in London-Stansted, in Stockholm oder in Dublin. Mit dem neuen Auftritt und den entsprechenden Messeständen und Give-Aways sind auch im Jahr 2010 Präsentationen geplant. Dazu kommen vernetzende Online-Aktivitäten mit Ryanair und Air Berlin.

"Die deutliche Zunahme des Incomingverkehrs macht den Erfolg der fly-baden Aktionen in den ausländischen Quellmärkten deutlich. Speziell die Bewerbung der Weihnachtsmärkte der Region auf der Ryanair Homepage sowie Anzeigenschaltungen in den jeweiligen Tageszeitungen können als Auslöser des deutlichen Wachstums im Monat Dezember gesehen werden. Die Region profitierte hier deutlich vom Netzwerk fly-baden", freut sich Flughafenchef Manfred Jung über die einmalige Marketingkooperation.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fly-baden.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer