lifePR
Pressemitteilung BoxID: 425301 (Bade- und Kurverwaltung GmbH)
  • Bade- und Kurverwaltung GmbH
  • Badstraße 14
  • 79415 Bad Bellingen
  • https://www.bad-bellingen.de
  • Ansprechpartner
  • Susan Ludin
  • +49 (7635) 808-211

1. Bad Bellinger Gesundheitstag

(lifePR) (Bad Bellingen, ) Rund 600 interessierte Gäste waren ins Kurhaus Bad Bellingen gekommen um den ersten Bad Bellinger Gesundheitstag live mit zu erleben. "Arthrose" war dabei das zentrale Thema des Tages zu dem die Bade- und Kurverwaltung Bad Bellingen und die Helios Klinik Müllheim eingeladen hatten. Während die Fachvorträge im Kurhaus mit jeweils 250 bis 270 Zuhörern bestens besucht waren, riss auch der Besucherstrom an den Info-Ständen im Foyer nicht ab. Für Veranstalter und Besucher war der Tag ein voller Erfolg.

Unter Leitung von Dr. Arnd Müller, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Helios Klinik Müllheim fand ab 13 Uhr die Vortragsreihe "Arthrose" im Kurhaus statt. Von der ersten Diagnosestellung über Schmerzbekämpfung bis hin zum Gelenkersatz mittels Kunstgelenk reichte das Spektrum der Arztvorträge. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion mit den Referenten wurden viele weitergehende Fragen erörtert.

Im Kurhausfoyer hatte Rebecca Paul, Kurdirektorin und Geschäftsführerin der Bade- und Kurverwaltung die Informationsstände angesiedelt. Auch hier war großer Informationsbedarf und neben vielen praktischen Tipps und Hilfestellungen war auch Literatur zum Thema Arthrose gefragt.

Reger Gebrauch wurde dann auch von dem Angebot gemacht die Totes-Meer-Salzgrotte kennen zu lernen. Viele "Neulinge" kamen zu einem Schnupperdurchgang und waren anschließend wie "nach einem gesunden Aufenthalt am Meer" völlig relaxt und tiefenentspannt.

Als kurz nach 17 Uhr die letzten Besucher das Kurhaus verließen, waren Veranstalter, Referenten und Aussteller völlig überwältigt vom großen Besucherandrang und dem offensichtlichen Wunsch nach Informationen zum Thema "Arthrose". Man war sich einig, dass der "Bad Bellinger Gesundheitstag" eine feste Institution werden müsse, mögliche Themen hätte man bereits angedacht!