Neujahrskonzerte in Bad Arolsen und Korbach Sounds of Change

Waldeckisches Kammerorchester, Leitung: Rainer W. Böttcher

(lifePR) ( Bad Arolsen, )
Die Neujahrskonzerte mit dem Waldeckischen Kammerorchester finden am Samstag, 18.01.2014 um 19.30 Uhr in der Stadthalle Korbach und am Sonntag, 19.01.2014 um 16 Uhr in der Fürstlichen Reitbahn des Welcome-Hotels in Bad Arolsen statt. Dirigent Rainer W. Böttcher setzt in jedem Jahr sowohl in der Programmauswahl als auch in der Auswahl der Solisten neue und spannende musikalische Akzente.

Das kommende Neujahrskonzert wird solistisch geprägt vom Auftritt des Kasseler Ensembles "SOUNDS OF CHANGE" mit der Solo-Sängerin Sabine Roppel vom Staatstheater Kassel, dem Solo-Posaunisten Christoph Baader, dem Jazz-Posaunisten Detlef Landeck sowie der japanischen Pianistin Natsuko Inada. Inspiriert von Melodien aus Vergangenheit und Gegenwart sucht "SOUNDS OF CHANGE" nach einem eigenen Klang, nach einer neuen Sicht auf die Musik, löst sich von Notenvorlagen und kommt auch wieder auf diese zurück. Der besondere Reiz liegt für das Ensemble im Wechsel zwischen traditioneller Musik und der facettenreichen Welt des Jazz und Pop, zwischen kunstvollen Arrangements und freier Improvisation.

Sabine Roppel gehört zu den vielseitigsten Sängerinnen der Kasseler Musikszene, die neben ihrer Tätigkeit im Opernchor des Staatstheaters als eine der wichtigen Interpretinnen für Jazz- und Musicalprogramme gefragt ist. So ist sie immer wieder als Solistin von Solo-Rollen in Operetten- und Musicalproduktionen des Staatstheaters wie "Grease", "Chess", "Anatevka" oder "Die Fledermaus" oder auch in Produktionen des TIC (Theater im Centrum) zu hören. Im Neujahrskonzert singt sie Songs aus "My fair Lady" ("Ich hätt' getanzt heut' Nacht"), aus den Filmen "Wie im Himmel" ("Gabriellas Song") und "Dreamgirls" ("Listen") sowie den Operettenklassiker "Dein ist mein ganzes Herz".

Eintrittskarten sind erhältlich:
für Korbach: Bürgerbüro im Korbacher Rathaus, Tel.: 05631 / 53232
für Bad Arolsen: Touristik-Service, Große Allee 24, Tel.: 05691 / 801240.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.