Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60428

Romantische Begleitungen für Johann Sebastian Bach

Gesprächskonzert mit bearbeiteten Werken

(lifePR) (Leipzig, ) Bachsche Werke im Mendelssohnschen Gewand geben am Montag, 15. September, Mayumi Hirasaki (Violine) und Christiane Schornsheim (Hammerflügel) im Rahmen der Mendelssohn-Festtage zum Besten. Moderiert wird das Gesprächskonzert vom Baseler Musikwissenschaftler Anselm Hartinger, Beginn ist um 20 Uhr im Museum für Musikinstrumente. Karten zum Preis von Normalpreis von 15 € (zzgl. VVK-Gebühr) sind erhältlich im Museumsshop des Bach-Museums am Thomaskirchhof, in allen Ticket- Online-Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 0341 / 9137-207. Die musikalischen Aktivitäten Felix Mendelssohn Bartholdys (1809 - 1847) und seines Konzertmeisters Ferdinand David (1810 - 1873) prägten weit über Leipzig hinaus das Bild, das man in der Epoche der Romantik von Johann Sebastian Bach hatte.

Insbesondere die von Mendelssohn ergänzten Klavierbegleitungen zu Bachs Werken für Solo-Violine verwandelten diese in wirkungsvolle romantische Konzertstücke. Neben der berühmten Mendelssohn-Version der Chaconne d-Moll, BWV 1004/5 erklingt im Konzert erstmals die bisher ungedruckte Begleitung zum Preludio E-Dur BWV 1006/1. Beide Kompositionen werden nach der Fassung einer neuen kritischen Edition gespielt, die im Rahmen des Projektes "Bach-Mendelssohn-Schumann" erarbeitet wurde. Selten zu hörende Bach-Bearbeitungen Robert Schumanns und Friedrich Wilhelm Ressels ergänzen das auf historischen Instrumenten ausgeführte Programm. Mit der Einbeziehung weiterer Lieblingswerke Mendelssohns und Davids - darunter die "Frühlingssonate" Beethovens sowie die Sonate E-Dur BWV 1016 - lehnt sich das Programm an die anspruchsvollen Leipziger Kammermusikabende beider Künstler an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

26. Februar 14 Uhr in der Galerie, Birkenried: Pete Gavin, Blues-Veteran aus London

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Vor rund 50 Jahren hat Pete Gavin seinen Job als Physiker geschmissen, um sich ganz der Musik zu widmen. Ein harter Schnitt, harte und entbehrungsreiche...

Extra SOUNDKITCHEN

, Musik, Staatstheater Darmstadt

Am Sonntag, 19. Februar präsentieren die Besidos und das SOUNDKITCHEN Orchestra den dritten Gang: Die Darmstädter Band serviert gemeinsam mit...

Der Berliner Gitarrist Guido Saremba besucht seine Heimatstadt und bringt ein kleines Meisterwerk mit

, Musik, GALERIE KRISTINE HAMANN

Um sein Debütalbum „Primal Canvas“ erstmals öffentlich vorzustellen, hat Guido Saremba seinen Heimatort Wismar gewählt. Einigen mag der Gitarrist...

Disclaimer