Live auf Großbildleinwand, weltweit im Stream, klassisch in TV und Hörfunk

Bachfest Leipzig und Accentus Music übertragen Konzerte in Kooperation mit dem MDR und ARTE

(lifePR) ( Leipzig, )
Am 14. Juni 2013 wird das Bachfest Leipzig mit einem Konzert des Thomanerchores und des Gewandhausorchesters in der Leipziger Thomaskirche eröffnet. Erstmals können Bachfreunde aus aller Welt sowohl das Eröffnungs- als auch das Abschlusskonzert im Internet live verfolgen. Für das Publikum vor Ort in Leipzig wird zudem eine Direktübertragung des Eröffnungskonzerts auf den Leipziger Markt angeboten. TV-Ausstrahlungen und eine DVD-Produktion des diesjährigen Abschlusskonzerts sowie zahlreiche Hörfunkmitschnitte ergänzen das umfangreiche multimediale Angebot der Saison 2013.

Zahlreiche Bachfreunde aus aller Welt besuchen jährlich im Juni das Bachfest Leipzig. Auch in dieser Saison werden Gäste aus über dreißig Nationen in der Messestadt erwartet. Insbesondere für Musikliebhaber, die nicht nach Leipzig anreisen können, werden erstmals das Eröffnungs- und das Abschlusskonzert live im Netz gestreamt: das Eröffnungskonzert unter www.bachfestleipzig.de und www.accentus.com, das Abschlusskonzert zusätzlich auf Arte LiveWeb unter liveweb.arte.tv/de sowie auf mdr.de. Beide Konzerte werden im Anschluss auch abrufbar sein. Vorab ist unter www.bachfestleipzig.de ab sofort das Eröffnungskonzert des Jahres 2012 verfügbar.

Im Zuge der Kooperation ist im Anschluss an das Festival auch eine TV-Übertragung des diesjährigen Abschlusskonzerts mit Johann Sebastian Bachs »Messe in h-Moll«, BWV 232 auf MDR und ARTE geplant, der Termin wird noch bekannt gegeben. Zudem werden zahlreiche der Bachfestkonzerte vom MDR Hörfunk mitgeschnitten. Für das Publikum vor Ort in Leipzig wird eine Übertragung des ersten Mitschnitts auf eine Großbildleinwand live auf den Leipziger Markt realisiert. Die Liveübertragung des Eröffnungskonzerts findet im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe »BACHmosphäre« statt und wird durch großzügige Unterstützung der Stadt Leipzig und der Dussmann Stiftung & Co. KGaA Berlin ermöglich. Der Eintritt für die Veranstaltungen des Bachfestes Leipzig auf dem Leipziger Markt ist frei.

Der Geschäftsführer des Bachfestes Leipzig, Dr. Dettloff Schwerdtfeger, freut sich über die Kooperation von Bachfest und Accentus Music in Kooperation mit dem Mitteldeutschem Rundfunk und ARTE: »Die Übertragung prominenter Bachfest-Konzerte im Internet und auf den Leipziger Markt ermöglicht insbesondere auch all jenen Bachfreunden eine Teilnahme vor Ort, die keine der begehrten Karten mehr erhalten haben. Darüber hinaus werden wir für zahlreiche Veranstaltungen des Bachfestes 2013 Last-Minute-Tickets anbieten, und auch eine Generalprobe wird kurzfristig für Besucher geöffnet. So können Leipziger und ihre Gäste trotz zahlreicher bereits ausverkaufter Konzerte das Bachfest in allen Facetten genießen.«

Paul Smaczny, Geschäftsführer von Accentus Music, ergänzt: »Die Neuen Medien bieten auch für die so genannte >Alte Musik< großartige Chancen. Wir freuen uns sehr, als Partner des Bach-Archivs Leipzig beim diesjährigen Bachfest in Kooperation mit dem MDR und ARTE die mediale Klammer zu spannen und sowohl das Eröffnungs- wie auch das Abschlusskonzert per Live-Stream Bach-Liebhabern in aller Welt zugänglich zu machen.« Die DVD-Veröffentlichung des Abschlusskonzerts erfolgt beim Label ACCENTUS Music voraussichtlich im September 2013.

Das Bachfest Leipzig ist eine im Kanon der großen Musikfestivals fest etablierte Veranstaltung und definiert sich sowohl durch den Bezug zu den historischen Bach-Wirkungsstätten Leipzigs als auch durch die Mitwirkung der großen lokalen Traditionsensembles Thomanerchor und Gewandhausorchester. Das breite Programmspektrum des Bachfests Leipzig reflektiert im Kern sowohl das geistliche, weltliche und kammermusikalische OEuvre des bedeutenden Komponisten als auch dessen vielfältige Bezüge zur Musikstadt Leipzig.

www.bachfestleipzig.de
www.accentus.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.