Karriere im Krankenhaus

Expertise in Leadership - Zusammenarbeit als Führungsinstrument für Krankenhäuser

(lifePR) ( Melsungen, )
Ein Krankenhaus zu leiten ist eine Teamaufgabe, der sich die 30 Teilnehmer der diesjährigen Seminarreihe Expertise in Leadership (EIL) der B. Braun-Stiftung gestellt haben. In sieben Seminarwochenenden haben sich erstmals Ärzte und Pflegende in Führungspositionen gemeinschaftlich damit beschäftigt, komplexe Aufgaben zu lösen und Prozesse eines Krankenhauses zu verstehen und umzusetzen.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat die B. Braun-Stiftung in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Seminarleitern aus der Pflege und Medizin ein Programm zusammengestellt, das Fachwissen aus dem Krankenhausmanagement vermittelt. Dazu gehören z. B. Kommunikations-, Change- und Qualitätsmanagement und die Personalführung. „Das positive Feedback zu der erstmals interprofessionell ausgerichteten Seminarreihe hat das berufsübergreifende Konzept bestätigt“, sagt der Geschäftsführer Prof. Dr. Alexander Schachtrupp. Deshalb hat die B. Braun-Stiftung die nächste Seminarreihe auch noch für Führungskräfte aus der Krankenhausverwaltung ausgeschrieben.

Das letzte Seminarwochenende fand am 24. und 25. November im nordhessischen Morschen stattfand, wo die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen und die neu geknüpften Kontakte zwischen den einzelnen Fachgruppen in einer Teamarbeit unter Beweis stellten. Die Teilnehmer durften zur Sanierung von drei defizitären Krankenhäusern in städtischer Trägerschaft Pläne erstellen und „den Stadtrat“ von ihren neuen Konzepten überzeugen. Für die Teilnehmer bietet die Seminarreihe einen großen Mehrwert: „Die Seminarreihe hat mir detaillierte Management-Zusammenhänge vermittelt, die ich für meine weitere berufliche Karriere brauchen werde“, sagt Dr. Oliver Birkelbach, Oberarzt in der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Die nächste Expertise in Leadership beginnt im März 2018. Interessierte können sich auf der Webseite der B. Braun-Stiftung noch bis zum 30. November bewerben.

www.bbraun-stiftung.de 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.