EIN HERZ FÜR KINDER 2020: TV-Gala am 5. Dezember um 20.15 Uhr live im ZDF

Auftritte von Max Raabe und LEA sowie Florian Silbereisen und Thomas Anders / Moderation Johannes B. Kerner / Promi-Spenden-Aktion mit Barbara Schöneberger

(lifePR) ( Berlin, )
Am Samstag, den 5. Dezember 2020, findet die diesjährige große TV-Gala EIN HERZ FÜR KINDER statt. Die TV-Produktion wird ab 20.15 Uhr im ZDF live aus dem Studio in Berlin-Adlershof übertragen. Aufgrund der Corona-Pandemie findet Deutschlands größte TV-Spendengala dieses Jahr ohne Studiopublikum statt, lediglich die mitwirkenden Stars und Künstler werden vor Ort unter Beachtung aller Schutzmaßnahmen anwesend sein.

Johannes B. Kerner moderiert die Spendenshow auch in diesem Jahr und wird gemeinsam mit den prominenten Gästen nationale und internationale Hilfsprojekte vorstellen und dabei Spenden für Kinder in Not sammeln. Mehr als 70 Stars aus Gesellschaft, Sport, Politik, Showbusiness und Social Media werden während der TV-Gala die Spenden der Zuschauer entgegennehmen. Am Spendentelefon sitzen unter anderem Gerhard Delling, Uschi Glas, Hardy Krüger Jr., Heiko und Roman Lochmann, Sylvie Meis, Francis Fulton Smith, Christine Urspruch sowie Jörg und Laura Wontorra.

Star-Geiger David Garrett, Verona Pooth sowie Giovanni Zarella haben bereits Patenschaften für je eine der bewegenden Spendenprojekte in der Sendung übernommen. Barbara Schöneberger wird außerdem wieder Spenden bei den Promis der Sendung für den guten Zweck sammeln.

Aus der Politik werden unter anderem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey bei der TV-Gala erwartet.

Auftritte von Max Raabe und LEA sowie Florian Silbereisen und Thomas Anders

Auch in diesem Jahr wird EIN HERZ FÜR KINDER wieder musikalische Highlights präsentieren. Die Zuschauer erwarten besondere Auftritte unter anderem von Max Raabe und LEA sowie Florian Silbereisen und Thomas Anders.

Moderator Johannes B. Kerner: „2020 ist ein besonderes Jahr, Corona lässt uns alle nicht unberührt. Umso wichtiger ist es, dass wir alle trotz eigener Sorgen um die Auswirkungen der Pandemie die Nöte der Kinder nicht vergessen und ihnen mit unseren Spenden helfen.”

Gespendet werden kann auf folgendes Spendenkonto: BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“, Kontonummer 067 67 67 | Deutsche Bank Hamburg | BLZ 200 700 00 | IBAN DE60 2007 0000 0067 6767 00 | BIC DEUTDEHH.  Außerdem können Spenden auch unter der Hotline 01802-10 10 10 (Festnetz: 6 Cent/Anruf, mobil: max. 42 Cent/Minute), online unter EHFK.de sowie per PayPal unter www.paypal.me/einherzfuerkinder  abgegeben werden.

Über „Ein Herz für Kinder“

Seit 42 Jahren besteht die Hilfsorganisation BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“. Mit mehr als 337 Millionen Euro konnte der Verein seitdem helfen. Das Besondere: Jeder Cent der Spenden fließt direkt in Kinderhilfsprojekte – ohne Abzüge. Anfallende Personal- und Verwaltungskosten von „Ein Herz für Kinder“ werden der Höhe nach durch eine Großspende der Axel Springer SE und durch Zinseinnahmen gedeckt.

Was 1978 auf Initiative von Axel Springer als Aktion für mehr Verkehrssicherheit in Deutschland begann, wurde bald zu einer international aktiven Hilfsorganisation. Die BILD-Hilfsorganisation unterstützt unter anderem Kinderkliniken, Kindergärten, Suppenküchen, Schulen sowie Familien in Form der sogenannten Einzelfallhilfe. Schwer kranken Kindern, die in ihrer Heimat nicht behandelt werden können, ermöglicht der Verein lebensrettende Operationen. Außerdem leistet „Ein Herz für Kinder“ Hilfe in Kriegs- und Katastrophengebieten.

Mehr Informationen zu EIN HERZ FÜR KINDER finden Sie unter https://www.ein-herz-fuer-kinder.de/ sowie in den sozialen Medien unter #EHFK.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.