Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133715

Sydney zu offizieller FIFA-Fan-Fest-Stätte ernannt

Australische Metropole plant diverse Aktivitäten zur Fußball-WM 2010 und erwartet bis zu einer Million Fans

München, (lifePR) - Ein riesiges Sport-Fest in Sydney feiern können bis zu einer Million Einwohner und Besucher während der Fußball-WM 2010. Gestern wurde die australische Metropole vom Weltfußball-Verband FIFA als eine von nur sieben offiziellen internationalen FIFA-Fan-Fest (IFFF) Stätten neben Berlin, London, Paris, Rom, Berlin, Mexiko City und Rio de Janeiro präsentiert.

"Wir haben es geschafft! Fußball ist die bedeutendste Sportart der Welt, die Fußball-WM das größte Event der Welt, und wir können nun beweisen, warum Sydney Australiens einzige Welt-Stadt ist", zeigt sich Nathan Rees, der Premier von New South Wales sichtlich stolz. "Als offizieller Teil des FIFA-Weltcups 2010 präsentieren wir uns Millionen von Fußball-Fans in über 200 Ländern. Und wer zwischen dem 11. Juni und 11. Juli 2010 in Australien ist, für den gibt es keinen besseren Ort als den Darling Harbour", ist sich Rees sicher.

Am Darling Harbour finden während der Fußball-WM 2010 rund um die Uhr Public-Viewing-Events statt. "Wir werden anders sein als bisherige Fan-Fest-Stätten", verrät Rees. Neben der Übertragung aller 64 Spiele auf Großbildleinwänden live aus Südafrika sind Aufführungen, Konzerte, Ausstellungen und spezielle FIFA-Aktivitäten geplant. Bei freiem Eintritt werden täglich bis zu 20.000 Fans in Cockle Bay und 10.000 im Tumbalong Park erwartet.

Sydney verspricht sich eine enorme Medienpräsenz durch die Fußball-WM 2010. Geplant sei die Einbindung in eine FIFA-WM-Werbekampagne, die Präsenz bei offiziellen internationalen TV-Ausstrahlungen, in FIFA-WM-Publikationen und auf der FIFA-Website. "Die Fußball-WM 2006 in Deutschland haben 26,29 Milliarden Personen in 214 Ländern vor dem Fernseher mit verfolgt. Die Medienpräsenz für Sydney wird also riesig", freut sich Rees.

Laut Jodi McKay, Tourismus-Ministerin von New South Wales, wird es zahlreiche Kooperations-Möglichkeiten für Unternehmen aus Sydney und ganz New South Wales geben, um auch wirtschaftlich von der Fußball-WM zu profitieren.

Sie fordert abschließend auf: "Beweisen wir der ganzen Welt, warum Sydney der perfekte Ort ist, den FIFA-Weltcup 2010 im asiatisch-pazifischen Raum zu erleben."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Frühlingsgefühle“ mitten im Oktober

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Dass Frühlingsgefühle beim richtigen Wetter zu jeder Jahreszeit und in jedem Alter aufkommen können, haben in dieser Woche zwei Regensburger...

Skiverbund Thüringer Wald

, Reisen & Urlaub, Oberhof-Sportstätten GmbH

Pünktlich zur sport.aktiv Messe am 21.10.2017 in Erfurt präsentieren die vier größten alpinen Skigebiete im Thüringer Wald ein gemeinsames Liftticket...

Zu Halloween 2017 echte Horrortouren statt Süßes oder Saures

, Reisen & Urlaub, Musement

Gruselige Erscheinungen und schaurige Geschichten bis sich die Fußnägel aufrollen statt des ewigen "Süßes, sonst gibt's Saures" - wer zu Halloween...

Disclaimer