Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132592

AVIAREPS Tourism ab sofort für ecuadorianisches Fremdenverkehrsamt in Deutschland tätig

AVIAREPS auch für Großbritannien, Frankreich und Spanien zuständig

(lifePR) (Mörfelden Walldorf / Frankfurt, ) Das Fremdenverkehrsamt von Ecuador beauftragt die führende Tourismus-Repräsentanz AVIAREPS Tourism mit dem Ausbau der Presse- und Marketing-Aktivitäten in Deutschland. Besonders durch die Teilnahme an Tourismus-Messen, Kooperationen mit Reiseveranstaltern, die Schulung von Reisebüro-Mitarbeitern und Medienkampagnen soll das südamerikanische Land bekannter gemacht werden. Verantwortlich für alle Aktivitäten ist die Account-Managerin Christiane Gerber.

Im Mittelpunkt der weltweit ausgerichteten Strategie des Fremdenverkehrsamtes stehen die Themen Nachhaltigkeit und Vielfalt. Ecuador ist ein Synonym für "vier Welten": die Galápagos-Inseln, die Pazifikküste, die Anden und der Amazonas. Dank ihrer Einzigartigkeit haben es die Galápagos-Inseln und das Amazonasgebiet, das sich über mehrere Länder erstreckt, sogar bis ins Finale der "Sieben Wunder der Natur" geschafft. Auch die verschiedenen ethnischen Gruppen machen Ecuador so vielfältig und gehören zum kulturellen Erbe des Landes.

2008 reisten über eine Millionen internationale Touristen nach Ecuador. 2014 sollen es 1,5 Millionen Besucher sein. Besonders dank der verbesserten touristischen Infrastruktur können Urlauber zukünftig noch einfacher die verschiedenen Regionen des Landes bereisen. Immer mehr zeichnet sich Ecuador auch als perfekte Destination für Incentive- und Kongressreisen aus.

Neben Deutschland hat das ecuadorianische Fremdenverkehrsamt die AVIAREPS AG auch in Spanien, Frankreich und Großbritannien mit allen PR- und Marketing-Aktivitäten beauftragt. Zu diesem Zweck kooperiert AVIAREPS mit dem bekannten britischen Tourismus-Beratungsunternehmen Circle Solution.

"Wir haben AVIAREPS unter Vertrag genommen, um uns auf den wichtigsten europäischen Märkten perfekt repräsentieren zu lassen. Wir freuen uns auf eine lange, fruchtbare Zusammenarbeit", so Mariano Proaño, Vize-Tourismusminister von Ecuador.

Auch Michael Gaebler, Gründer und Vorstandsvorsitzender der AVIAREPS AG, freut sich sehr auf die Zusammenarbeit: "Wir sind stolz, für Ecuador in Europa tätig zu sein. Diese Nation bietet neben seiner immensen Vielfalt noch ein ganz besonderes Plus: seine Menschen. Es ist uns zudem eine Ehre, für das Land zu arbeiten, aus dem der Geschäftsführer unserer spanischen Tochtergesellschaft kommt."

Thomas Drechsler, Vorstand des Geschäftsbereichs Tourism bei AVIAREPS, fügt hinzu: "Ecuador ist eine fantastische Destination und attraktiv für all seine Besucher. Durch die Fachkompetenz unserer Kollegen in München, Madrid, Paris und London wollen wir den Bekanntheitsgrad und den Marktanteil Ecuadors in Europa steigern. Wir freuen uns über diese großartige Chance und auf eine gute Zusammenarbeit."

AVIAREPS Airline Management

AVIAREPS Tourism zählt zu den weltweit führenden Tourismus-Repräsentanzen. Das Unternehmen vertritt unter anderem Destinationen wie New York City, Las Vegas, Nevada, Hawaii, North Carolina, Barbados, Mauritius, Abu Dhabi, die Hotelketten Danubius und Reval, sowie seit neuestem das Online-Reiseportal CheapTickets und das staatliche italienische Eisenbahnunternehmen Trenitalia. News PLUS betreut alle Kunden für die PR. Zusätzlich vertritt die PR-Agentur New South Wales und Sri Lanka.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer