Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152707

"Hier ist alles Auto": AutoScout24 mit neuer Ausrichtung

AutoScout24 startet mit Relaunch der Website und neuer Imagekampagne in den Frühling

München, (lifePR) - Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung stellt AutoScout24 noch stärker die Bedürfnisse der Endkunden nach einem großen Angebot und Unterstützung zu allen Autothemen in den Vordergrund. Ziel der verstärkten kommunikativen Ausrichtung auf den Nutzer ist, auch die Nachfrage für Händlerkunden zu steigern. Dazu wurde die Website komplett überarbeitet. Neben dem neuen Design ist die verbesserte Suche zentrales Element des Relaunches. Um den neuen Fokus nach außen sichtbar zu machen, startet AutoScout24 am 18. März eine Imagekampagne.

Website mit neuer Suche

Neben dem neuen Design und der klaren Struktur wurde die Suche neu aufgesetzt. Auf der Startseite ermöglicht eine kompakte Suchmaske zusammen mit der verbesserten Navigation dem Nutzer einen schnellen und unkomplizierten Einstieg. Die Ergebnisse werden in einer übersichtlichen Listenansicht dargestellt. Darüber hinaus können Nutzer über alternative Sucheinstiege direkt nach speziellen Kriterien suchen. So lassen sich beispielsweise Familienautos oder besonders sparsame Fahrzeugmodelle über eine eigene Box auf der Startseite anzeigen. Um die Nutzer noch besser zu unterstützen, ist die neue Fahrzeug-Suche darüber hinaus mit dem Bereich AutoWissen24, dem Ratgeber und dem AutoScout24-Magazin vernetzt. "Die Neuerungen auf der Website von AutoScout24 verbessern das Angebot für unsere Endkunden deutlich. Mit Hilfe umfangreicher Nutzertests haben wir alle Features und Funktionalitäten konsequent an deren Bedürfnissen ausgerichtet. Unsere Händlerkunden profitieren hiervon, da ihre Inserate noch schneller und gezielter gefunden werden", erläutert André Stark, Geschäftsführer für Produkt und IT bei AutoScout24.

Neue Imagekampagne "Hier ist alles Auto"

Zur Kommunikation der neuen Ausrichtung startet AutoScout24 eine integrierte Imagekampagne mit dem Claim "Hier ist alles Auto". Zentrales Kampagnen-Motiv ist der "Tagging-Rahmen": Er fängt Situationen aus dem automobilen Alltag ein, markiert einzelne Fahrzeuge und hebt sie aus ihrem Umfeld hervor.

"Die neue Kampagne visualisiert, was AutoScout24 seinen Kunden bietet: In der großen Zahl an Fahrzeugen das richtige Auto finden, es für den Nutzer hervorheben und dazu alle wichtigen Infos liefern. Die große Angebotsvielfalt und Unterstützung bei allen Fragen rund ums Auto durch unsere eigene Redaktion, Erfahrungsberichte von Nutzern, ein Forum und den Ratgeber wird im neuen Claim verdichtet: Hier ist alles Auto", sagt Alberto Sanz, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei AutoScout24.

Doppelte Unterstützung für Händlerkunden

Seit Anfang dieses Jahres hat AutoScout24 seinen Vertrieb personell verstärkt. Der Händler profitiert davon, dass er einerseits vor Ort betreut und andererseits proaktiv auf Verbesserungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht wird. "Wir verdoppeln unsere Kontaktfrequenz, um unsere Händlerkunden noch individueller und fokussierter zu unterstützen. Im Zentrum steht für uns klar die absolute Zufriedenheit unserer Kunden", erläutert Alberto Sanz.

AutoScout24 GmbH

Fahrzeugangebote auf fünf verschiedenen Marktplätzen zur Verfügung: Neufahrzeuge und Gebrauchtwagen, Nutzfahrzeuge und Motorräder sowie Teile & Zubehör. Mehr als 37.000 Händler nutzen AutoScout24 europaweit.

AutoScout24 gehört zur Scout24-Gruppe mit ihren Marken ElectronicScout24, FinanceScout24, FriendScout24, ImmobilienScout24, JobScout24 und TravelScout24. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

3 Millionen Deutsche könnten im Jahr 2050 an Demenz leiden

, Medien & Kommunikation, BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Schon heute leiden fast 1,6 Millionen Deutsche an Demenz. Pro Jahr erkranken in Deutschland 300.000 Menschen an Demenz. Da die Zahl der Neuerkrankungen...

Münchner Airportchef zum "Travel Industry Manager 2017" gekürt

, Medien & Kommunikation, Flughafen München GmbH

Seit dem Jahr 2002 ist Dr. Michael Kerkloh Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH – unter seiner Leitung hat sich der Flughafen...

Disclaimer