Kick-off des europäischen Automobilclusters (PAE)

(lifePR) ( Saarbrücken, )
Die autoregion e. V. versteht sich als eigenständig arbeitendes, komplementär-ergänzendes Organ zu den bestehenden Automotive-Netzwerken der Großregion.

Seit Juli 2018 ist der autoregion e.V. in das europäische Interreg PAE Projekt (Pole Automobile Europeen) aktiv eingebunden und bezieht auch aus diesem Fond Fördergelder.

Ziel dieses grenzüberschreitenden Projektes ist es die Präsenz der KMUs der Großregion auf den internationalen Märkten zu stärken und die Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität der Großregion zu steigern.

Hierzu werden die KMU des Automobilsektors dabei unterstützt, auf nationalen und internationalen Märkten neue Kunden zu finden sowie Innovationen in Ihre internen Abläufe einzubinden.
Die verstärkte Kooperation der Automobilcluster fördert die Organisation von Veranstaltungen und Gemeinschaftsständen auf Messen, den Wissensaustausch zwischen den Unternehmen sowie die technischen Kompetenzen der KMU.

Kick-Off des Projekts ist am Donnerstag, 27. Juni 2019, 14:00 – 14:30 Uhr, auf der Messe „360 Possibles“ im Musik- und Kongresszentrum in Strasbourg.

Die Teilnahme an der Messe ist kostenfrei.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.