Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 341290

"Swinging Pipes" Welte Philharmonie Orgelkonzert mit Organist Ralf Sach und Percussionist René Christmann im TECHNIK MUSEUM SPEYER

(lifePR) (Speyer, ) Am Samstag, 1. September 2012 findet ab 19.00 Uhr im TECHNIK MUSEUM SPEYER das traditionelle Welte Philharmonie Orgelkonzert statt. Das mächtige Instrument thront, umgeben von Oldtimern, Flugzeugen und vielen weiteren Wundern der Technik, mitten in der historischen Ausstellungshalle "Liller Halle".

Die Welte Orgel erwacht jedes Jahr im Herbst zum Leben und zieht ihre Zuhörer mit live gespielter und mechanischer Musik in ihren Bann. Neben den klassischen mechanischen Musikstücken beherrscht in diesem Jahr das Thema "Swinging Pipes" mit einer Mischung aus Swing und Jazz die live Musik. Zu Gast sind Organist Ralf Sach und Percussionist René Christmann, die an diesem Abend die Besucher zum "swingen" bringen wollen. Gemeinsam mit Sina Hildebrand (Moderation und Vorführung der Welte Orgel) wird eine bunte Mischung aus der Welt der klassischen und der modernen Orgelmusik präsentiert. Ob live gespielte Stücke oder Vorführungen verschiedener historischer Musikrollen - diese Mischung, sowie der einmalige "technische" Konzertsaal, bieten ein ganz besonderes Konzerterlebnis. Eintrittskarten zum Orgelkonzert "Swinging Pipes" mit Ralf Sach und René Christmann sind ab sofort zu 15,00 € im TECHNIK MUSEUM SPEYER unter Tel. 06232/6708-0, Online unter www.technik-museum-shop.de, oder direkt an der Tages- und Abendkasse erhältlich.

Infos zur Welte Philharmonie Orgel im TECHNIK MUSEUM SPEYER

Die Welte Philharmonie Orgel zählt zu den aufwändigsten mechanischen Musikinstrumenten die jemals gebaut wurden. In der Welte Niederlassung in New York wurden, in Zusammenarbeit mit der Skinner Company, nur sechs dieser Orgeln gefertigt. Das Exemplar im TECHNIK MUSEUM SPEYER stammt aus dem Jahr 1916 und ist die größte Skinner Welte Orgel dieser Serie. Bei der Ankunft in Deutschland (1993) befand sich das historische Instrument in einem verheerenden Zustand. Zahlreiche wichtige Teile fehlten, die Windkanäle waren undicht, viele Metallteile wiesen Korrosionen auf und die Verkabelung war fast komplett unbrauchbar geworden. Nach Abschluss der aufwändigen Restaurierung im Jahr 2002 wurde die Welte Philharmonie auf einer 12 x 16 Meter großen Plattform in der Liller Halle des Technik MUSEUM SPEYER aufgestellt.

Eintrittskarten zum Orgelkonzert "Swinging Pipes" mit Ralf Sach und René Christmann sind ab sofort zu 15,00 € im TECHNIK MUSEUM SPEYER unter Tel. 06232/6708-0, Online unter www.technik-museum-shop.de, oder direkt an der Tages- und Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen zum TECHNIK MUSEUM SPEYER und dem Konzertprogramm gibt es unter www.technik-museum.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gettin rough" - in der Disziplinaranstalt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März wird die Disziplinaranstalt in den Kammerspielen des Staatstheaters Darmstadt errichtet: Sandy, Mr. Helm, Lisa, Robin und...

Deutsche Eventbranche zeigt Wege zu mehr Nachhaltigkeit

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

Im Rahmen des ersten Sustainability Gipfels des Branchenverbandes FAMAB suchten 200 Entscheidungsträger aus den Bereichen Messebau, Medientechnik,...

Jetzt geht die Party richtig los ...

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Vielfältige Gelegenheiten für Tanzfreudige bietet das Resort Linstow auch in den kommenden Monaten. Denn hoch her und heiter geht es hier bei...

Disclaimer