Im Zeichen der vier Ringe

Auto Union Treffen am 8. Mai 2010 im Technik Museum Speyer

(lifePR) ( Sinsheim, )
"Vier Ringe" - das ist das Markenzeichen von Auto Union, einem der ältesten Automobilhersteller in Deutschland. Es symbolisiert den Zusammenschluss von vier bis 1932 unabhängigen Kraftfahrzeugherstellern: Audi, DKW, Horch und Wanderer. Der 1972 gegründete AUVC (Auto Union Veteranen- Club aus Meinersen) beschäftigt sich mit der Erhaltung und der originalgetreuen Restauration dieser historischen Fahrzeuge und organisiert jedes Jahr, im Rahmen der Jahreshauptversammlung, ein Frühlingstreffen. Bereits zum 4. mal zieht es den Auto Union Club ins Technik Museum Speyer.

Ca. 120 Fahrzeuge werden am 8. Mai 2010 den ganzen Tag über auf dem großen Parkplatz des Museums zu sehen sein. Museumsbesucher und Interessierte können dieses Treffen kostenlos besuchen. Passend zum Treffen findet auch ein großer Teilemarkt statt. Informationen zum Treffen und dem Auto Union Veteranen-Club aus Meinersen gibt es unter www.auto-union-veteranen-club.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.