Neues Schließsystem mit technischem Kopierschutz

Winkhaus keyTec RPE für einzelgesicherte Schließungen bietet hohen Kopierschutz und variables Farbdesign

(lifePR) ( Telgte, )
Ab Juni 2011 vergrößern sich bei Sicherheitsfachgeschäften und Händlern die Chancen für ertragreiche Sortimentserweiterungen.

Denn Winkhaus führt das innovative Schließsystem keyTec RPE mit vielen Möglichkeiten für individuelle Lösungen in den Markt ein. Es zeichnet sich durch sein variables Farbdesign, einen hohen Kopierschutz und das Angebot zur flexiblen Schlüsselfertigung beim Händler vor Ort mittels Kundensonderprofil aus.

"Der Händler wählt zwischen einem Winkhaus Werksprofil oder einem speziell für ihn abgestimmten Sonderprofil", erläutert Gerd Wietholt, Produktmanager Zutrittsorganisation bei Winkhaus.

Mit seinen zum Patent angemeldeten Profilformen bietet keyTec RPE dauerhaft Schutz vor unerlaubtem Nachfertigen von Schlüsseln. Durchdachte Konstruktionsdetails schaffen zudem einen hohen technischen Kopierschutz.

Zugleich verbessern die individuellen Merkmale des neuen Systems den Komfort für den Anwender: Denn Schlüsselspitzen und Schlüsseleinschnittgeometrien sind optimal geformt und sorgen so für leichtgängiges Einführen. Dank einer langen Schlüsselreide ist die Kombination mit nahezu allen Schutzbeschlägen möglich.

Individuelle Lösungen

Das System ist im einreihigen Zylindersegment geeignet: Von der werkseitigen Bestiftung bis hin zum Kundensonderprofil.

Neu ist auch das unverwechselbare Schlüsseldesign zur Differenzierung von Schließungen, als Organisationshilfe oder für den persönlichen Geschmack können Kunden optional die Farbe des Schlüsselkopfes individuell wählen.

Werbematerial für Schaufenster und Ausstellung Zur Markteinführung des keyTec RPE stehen den Handelspartnern von Winkhaus Thekenaufsteller mit Informationsmaterial sowie werbewirksame Fensteraufkleber in Form von überdimensionalen Schlüsseln als Blickfang zur Verfügung. Die Werbemittel können ab sofort über den Winkhaus Außendienst abgerufen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.