Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 396277

Saisonstart für die Alsterflotte

Ab Gründonnerstag lockt die "Weiße Flotte" als Frühlingsbote wieder auf die Alster

Hamburg, (lifePR) - Nach reichlich Eis und Schnee sehnen wohl alle Touristen und Hamburger den Frühling in Hamburg herbei. Noch vor den Alsterschwänen startet die ATG am 28. März 2013 (Gründonnerstag) mit zahlreichen Alsterfahrten in die neue Saison. Damit können Hamburger und Touristen pünktlich zum Osterfest die Stadtkulisse Hamburgs bequem vom Wasser aus genießen.

Mit mehr als 400.000 Fahrgästen kann die ATG Alster-Touristik GmbH auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2012 zurückblicken. "Dies ist eine erfreuliche Bestätigung für unser Angebot an Alstertouren. Gleichzeitig zeigt es aber auch die Beliebtheit des Alsterreviers und des Blicks von Bord unserer Schiffe auf unsere Stadt, der bei Hamburgern und Touristen gleichermaßen beliebt ist", betont ATGGeschäftsführerin Gabriele Müller-Remer.

Der Jungfernstieg mitten im Herzen der Stadt wird weiter an Beliebtheit als zentraler Treffpunkt gewinnen. Diese Entwicklung will die ATG auch in der kommenden Saison nutzen, um Hamburger und Touristen zu einem Ausflug auf die Alster zu begeistern. "Hierzu gehört auch eine schmucke Flotte und attraktive Anleger. Die haben wir auch in diesem Jahr wieder. Den erforderlichen Frühjahrsputz haben wir rechtzeitig vor Ostern vorgenommen", so Müller-Remer.

Aber mit Frühjahrsputz allein ist es nicht getan. Das besondere Schmuckstück der Alsterflotte, die MS Goldbek, wurde im Fahrgastraum aufwendig renoviert und erstrahlt im neuen Glanz: angenehm hell und modern eingerichtet. Bis zu 50 Personen können künftig das exklusive Ambiente für eine Charterfahrt nutzen - ob Firmenjubiläum, Familienfeier, Junggesellenabschied und, und, und....

Das modernste Schiff der Flotte, das brennstoffzellenbetriebene Schiff "FCS Alsterwasser", feiert in der neuen Saison seinen fünften Geburtstag. Ökologisch Interessierte können, insbesondere im Rahmen der Umweltfahrten, mehr über das Naturschutzgebiet Alster und den Einsatz neuester Antriebstechnologien unmittelbar erfahren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auf Wildkräuterwanderung mit Sabine Schweiger

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Spitzwegerich, Brunnenkresse, Gundermann und Co., wer sie nicht kennt würde sie als Unkraut bezeichnen. Dabei ist die Verwendung der Kräuter...

Wanderung über die drei Burgberge Bad Harzburgs

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der große und der kleine Burgberg sowie der Sachsenberg sind am Samstag, 21. Juli, die Ziele der Bad Harzburger „Drei-Burgen-Wanderung“ mit Wanderführer...

20. Internationales Vielseitigkeitsmeeting in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nachdem  im vergangenen Jahr die Veranstaltung wegen des katastrophalen Wetters zum Schutz von Pferd und Reiter abgebrochen werden musste, Dauerregen...

Disclaimer